Sky Ace TIGA

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Sky Ace TIGA ist ein Solarfahrzeug der Ashiya Universität, Japan. Das Gefährt hält den Landgeschwindigkeitsrekord der Solarfahrzeuge.

2004 erreichte es in Griechenland 150 km/h, am 19. September 2006 auf Taiwan 165 km/h. [1]

Daten[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Das Fahrzeug wurde im Jahr 2000 unter der Leitung von Kunio Nakagawa von einem Team bestehend aus

  • Masaaki Hatoh
  • Tohru Moriya
  • Youta Mori
  • Tuguhiro Kishimoto
  • Takashi Aoyama
  • Takuya Ooura
  • Masaki Shinmi

gebaut. Die Ursprungskonstruktion wurde mehrfach verbessert, insbesondere Elektromotor, Batterie und Solarpanele. Jährlich nahm das Team mit den Fahrern am Dream Cup Solar Race-Suzuka teil. Den ersten Platz errang es 2000, 2002 und 2003. 2001 nahm es an der World Solar Challenge teil. [2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Japanese solar car breaks world record in Taiwan rally
  2. http://www.phaethon2004.org/en/participants/part04.html