Slavoljub Đorđević

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Slavoljub Đorđević
Spielerinformationen
Geburtstag 15. Februar 1981
Geburtsort BelgradSFR Jugoslawien
Größe 183 cm
Position Innenverteidiger
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1999–2000 Milicionar Beograd
2000–2001 Spartak Varna
2001–2002 FK Radnički Niš
2002–2003 NK Jedinstvo Bihać
2003–2004 FK Leotar Trebinje
2004–2005 FK Roter Stern Belgrad
2005–2006 Alanija Wladikawkas
2006–2007 Krywbas Krywyj Rih
2007–2009 Schinnik Jaroslawl
2009 SCR Altach 13 (0)
2009–2011 FK Roter Stern Belgrad 33 (0)
2011– Bunyodkor Taschkent
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 23. Juni 2011

2 Stand: 23. Juni 2009

Slavoljub Đorđević (serbisch-kyrillisch Славољуб Ђорђевић; * 15. Februar 1981 in Belgrad) ist ein serbischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Đorđević begann seine Karriere bei Milicionar Beograd, von wo er 2000 nach Bulgarien zu Spartak Varna wechselte. Nach nur einem Jahr im Ausland wechselte er zurück in die Heimat zu FK Radnički Niš, wo er wiederum nur ein Jahr blieb, danach ging es nach Bosnien-Herzegowina zu NK Jedinstvo Bihać, welchen er in Richtung FK Leotar Trebinje verließ.

Nach seiner Zeit in Bosnien unterschrieb er 2004 beim FK Roter Stern Belgrad, von wo er den Sprung nach Russland wagte. Nach einem Jahr bei Alanija Wladikawkas ging es mit Đorđević für ein Jahr weiter in die Ukraine zu Krywbas Krywyj Rih. Danach kehrte er wieder nach Russland zurück und spielte für Schinnik Jaroslawl, wo er diesmal sogar zwei Jahre blieb.

Seit Januar 2009 spielt er in Österreich beim SCR Altach. Sein Debüt gab Đorđević am 27. Februar 2009 gegen den FK Austria Wien, wo er durchspielte und in der 12. Minute eine gelbe Karte erhielt. Altach gewann 2:1.

Nach seinem Zwischenspiel in Österreich wechselte Djordjevic zurück zum FK Roter Stern Belgrad.