Soledad O’Brien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Soledad O’Brien 2008 an der Marquette University

Soledad O’Brien (* 19. September 1966 in St. James, New York) ist eine US-amerikanische Journalistin. Von Januar 2012 bis Februar 2013 moderierte sie die CNN-Morgensendung Starting Point. Zuvor hatte sie gemeinsam mit dem nicht verwandten Miles O’Brien von 2003 bis 2007 American Morning moderiert.

In der 2016 erschienenen Comicverfilmung Batman v Superman: Dawn of Justice von Zack Snyder hat sie einen Cameo-Auftritt, in dem sie sich selbst spielt.

Preise und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Fourth Annual Soledad O'Brien Freedom's Voice Awards Gala (Memento vom 3. Dezember 2013 im Internet Archive) snapshot vom 3. Dezember 2013 auf archive.org, abgerufen am 10. Dezember 2015