Sony Vaio UX Micro PC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Sony Vaio UX Micro PC ist ein Ultra-Mobile Portable Computer (UMPC). Die Produktion der VGN-UX-Reihe wurde von Sony Mitte 2008 ohne direkten Nachfolger eingestellt. Obwohl ein Nischenprodukt, war der VGN UX als Hollywood-Requisite sehr beliebt; er stellt dabei meist ein futuristisches High-Tech-Gadget dar, das die technische Versiertheit bestimmter Charaktere unterstreichen soll.

Spezifikationen[Bearbeiten]

In der UX-Reihe wurden verschiedene Modelle produziert, die aber gemeinsame Leistungsmerkmale hatten:

  • 4,5 Zoll XBrite TFT-LCD-Touchscreen mit einer Auflösung von 1024x600 Pixeln.
  • Intel Graphics Media Accelerator 950 Grafikkarte (im Chipsatz integriert) (128 MB (128 MB) Shared RAM) - einige haben auch 256 MB
  • Memory Stick Duo-Steckplatz
  • Eingebautes W-LAN 802.11b/g und Bluetooth
  • Fingerabdruck-Scanner
  • Jeweils eine Kamera auf Vorder- und Rückseite

Nutzung als Hollywood-Requisite[Bearbeiten]

  • Terminator Salvation: John Connor hackt sich mit einem Vaio UX in die Systeme von Skynet
  • Ein Quantum Trost: Bill Tanner verwendet einen Sony VAIO UX. Sony brachte passend zum Film ein "James Bond 007 UX Spy Gear bundle" heraus, dass unter anderem einen UX280P enthält
  • Der Kaufhaus Cop: Der Antagonist Veck setzt ein Sony VAIO UX ein
  • Das Vermächtnis der Tempelritter: Riley Poole schneidet mit dem VAIO UX das Video der Überwachungskamera der Amerikanischen Unabhängigkeitserklärung mit
  • Der rosarote Panther 2: Kenji benutzt einen Sony VAIO UX bei einer Tatortuntersuchung
  • 24: In einer Episode der Fernsehserie wird mit einem UX eine Kofferatombombe scharfgemacht
  • Stargate Atlantis: Rodney McKay verwendet in diversen Folgen der Serie einen VGN UX
  • In den Musikvideos "Sweetest Girl" von Wyclef Jean sowie in "Same Girl" von R. Kelly wird ein UX verwendet
  • In der Folge 15 der 5. Staffel von Monk (Fernsehserie) verwendet einer der FBI Agenten ein Vaio UX zur Ampelsteuerung.

Modellübersicht[Bearbeiten]

Modell
VGN-...
Prozessor
intel ...
GHz RAM Speicher-
platz
OS
Windows
Erweiterungs-
modul
Markt Farbe
UX50 Core Solo U1300 1,06 512 MB 30 GB XP Home CompactFlash-Steckplatz Japan Silber
UX50/80 GB Core Solo U1300 1,06 512 MB 80 GB XP Home CompactFlash-Steckplatz Japan Silber
UX90S Core Solo U1400 1,2 512 MB 30 GB XP Home CompactFlash-Steckplatz Japan Silber
UX90S Core Solo U1400 1,2 1 GB 40 GB XP Home CompactFlash-Steckplatz Japan Silber
UX90S Core Solo U1400 1,2 1 GB 80 GB XP Home CompactFlash-Steckplatz Japan Silber
UX92 Core 2 Solo U2200 1,2 1 GB 100 GB XP Home CompactFlash-Steckplatz Japan Silber
UX90SSD Core Solo U1400 1,2 512 MB 16 GB SSD XP Home CompactFlash-Steckplatz Japan Silber
UX91S Core Solo U1500 1,33 1 GB 32 GB SSD Vista CompactFlash-Steckplatz Japan Silber
UX92SSD Core 2 Solo U2200 1,2 1 GB 64 GB SSD XP Home CompactFlash-Steckplatz Japan Silber
UX180P Core Solo U1400 1,2 512 MB 30 GB XP Home Cingular EDGE USA Silber
UX280P Core Solo U1400 1,2 1 GB 40 GB XP Pro Cingular EDGE USA Silber
UX280P Core Solo U1400 1,2 1 GB 80 GB XP Pro Cingular EDGE USA Silber
UX380N Core Solo U1500 1,33 1 GB 40 GB Vista Cingular EDGE USA Silber
UX390N Core Solo U1500 1,33 1 GB 32 GB SSD Vista Cingular EDGE USA Schwarz
UX490N Core 2 Solo U2200 1,2 1 GB 48 GB SSD Vista Cingular EDGE USA Schwarz
UX1XN Core Solo U1500 1,33 1 GB 32 GB SSD Vista CompactFlash-Steckplatz Europa Schwarz
UX17GP Core Solo U1400 1,2 512 MB 30 GB XP Pro CompactFlash-Steckplatz Australien Silber
UX17TP Core Solo U1400 1,2 512 MB 30 GB XP Pro CompactFlash-Steckplatz Taiwan Silber
UX27TN Core Solo U1500 1,33 1 GB 40 GB Vista CompactFlash-Steckplatz Taiwan Silber
UX27GN Core Solo U1500 1,33 1 GB 40 GB Vista CompactFlash-Steckplatz Japan (?) Silber
UX38GN Core Solo U1500 1,33 1 GB 32 GB SSD Vista CompactFlash-Steckplatz Singapur (?) Schwarz
UX58GN Core 2 Solo U2200 1,20 1 GB 48 GB SSD Vista CompactFlash-Steckplatz Singapur Schwarz

Amerikanische Modelle nutzen 400 MHz RAM, während alle anderen 533 MHz RAM nutzen.

Modifikationen[Bearbeiten]

Trotz Intel Core Solo U1x00 CPU läuft der Sony Vaio UX mit Windows Vista nicht ganz flüssig. Die fest eingelötete CPU kann von spezialisierten Werkstätten gegen eine Intel Core 2 Duo U7700 CPU ausgewechselt werden. Die doppelt so hohe thermische Designleistung wird durch das bessere Leistungsmanagement des U7700 ausgeglichen.

Weblinks[Bearbeiten]