Spiekerstraße 12a

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spiekerstraße 12a

Das zweigeschossige Wohnhaus Spiekerstraße 12a gehört zu den ältesten noch erhaltenen historischen Gebäuden in Heckinghausen, einem Stadtbezirk von Wuppertal. Das giebelständige Haus in Fachwerkkonstruktion wurde 1608 von Hans Heckinghaus errichtet.[1]

Am 19. April 1990 wurde das Haus als Baudenkmal in die Denkmalliste eingetragen.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Leben im Denkmal (1): Die schiefen Wände des Hans Heckhus Westdeutsche Zeitung (online) vom 10. Juni 2011

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Spiekerstraße 12a – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Eintrag in der Wuppertaler Denkmalliste

Koordinaten: 51° 16′ 12,6″ N, 7° 13′ 39,2″ O