StadtRevue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Geschichte, Auflage, Details zu den Inhalten oder wichtigen Storys in der Vergangenheit
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
StadtRevue

Beschreibung Kölner Stadtmagazin
Sprache deutsch
Verlag StadtRevue Verlag GmbH (Deutschland)
Erstausgabe 1976
Erscheinungsweise monatlich
Weblink www.stadtrevue.de
ISSN
ZDB 402306-7

Die StadtRevue ist ein monatlich erscheinendes Kölner Stadtmagazin. Sie ist 1976 aus den damaligen sozialen Bewegungen als Stattzeitung entstanden und weiterhin deren Diskursen verbunden, d. h. soziale und alternative Themen, besonders auch lokal relevante, werden nach wie vor behandelt.

Da die großen Kölner Lokalzeitungen und ein konkurrierendes Stadtmagazin in der Hand des Verlagshauses M. DuMont Schauberg konzentriert sind, stellt die StadtRevue eine wichtige journalistische Alternative zur politischen Berichterstattung dar.

Weitere Inhalte der StadtRevue sind der Veranstaltungskalender, der Kleinanzeigenteil sowie die Kritiken aktueller Musik und Filme. Die einmal jährlich erscheinende Sonderausgabe TAGNACHT ist ein Gastronomieführer geworden.

Die StadtRevue veranstaltet in Kooperation mit der Stadt Köln und den Kölner Museen die Museumsnacht Köln.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Museumsnacht Köln (Impressum), online unter museumsnacht-koeln.de