Stalgėnai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stalgėnai
Staat: Litauen Litauen
Bezirk: Telšiai
Rajongemeinde: Plungė
Koordinaten: 55° 50′ N, 21° 53′ OKoordinaten: 55° 50′ N, 21° 53′ O
 
Einwohner (Ort): 415 (2011)
Zeitzone: EET (UTC+2)
Postleitzahl: LT-90021
Stalgėnai (Litauen)
Stalgėnai
Stalgėnai
Stalgėnai, Plungės raj.JPG
Kirche

Stalgėnai ist ein Dorf mit 415 Einwohnern (Stand 2011) in Litauen, im Amtsbezirk Stalgėnai, in der Rajongemeinde Plungė, an der Fernstraße KK164 (). Es ist das Zentrum des Amtsbezirks. Es gibt die katholische Kirche Stalgėnai (gebaut 1918), eine Hauptschule, eine Bibliothek, ein Postamt (LT-90021), die Wallburg Stalgėnai, die Minija, in die der Sausdravas und die Lukna bei Stalgėnai münden.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Stalgėnai. Mažoji lietuviškoji tarybinė enciklopedija, T. 3 (R–Ž). Vilnius, Vyriausioji enciklopedijų redakcija, 1971, 278 psl.
  • Stalgėnai. Tarybų Lietuvos enciklopedija, T. 4 (Simno-Žvorūnė). – Vilnius: Vyriausioji enciklopedijų redakcija, 1988. 87 psl.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Stalgėnai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien