Star Wars Celebration

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Star Wars Celebration Europe I in London

Die Star Wars Celebration ist das weltgrößte Treffen von Fans der Science-Fiction-Filmsaga Star Wars.

Das Treffen geht auf ähnliche Veranstaltungen zurück, die bereits seit längerer Zeit in den USA stattfinden. Das erste offizielle Treffen gab es dort 1987. Zur zweiten Auflage im Frühjahr 1999, bezeichnet als „Celebration I“, kurz vor dem Filmstart von Episode I, kamen bei strömendem Regen über 10.000 Besucher, zur Celebration II 2002 in Indianapolis – zwei Wochen vor dem Kinostart von Episode II – bereits 25.000 Besucher. Die Celebration IV fand anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Filmreihe 2007 in Los Angeles statt, die Celebration VI 2010 in Orlando.

Zum 30-jährigen Jubiläum der Filmsaga im Jahr 2007 wurde die erste Celebration Europe (CE) aus der Taufe gehoben, sie fand vom 13. bis 15. Juli 2007 im Exhibition Centre London statt, besucht von rund 30.000 Fans.

Die zweite CE wurde vom 26. bis 28. Juli 2013 in der Messe Essen abgehalten; erneut kamen rund 30.000 Besucher. Unter anderem waren, wie auf allen bisherigen Conventions, wieder mehrere Schauspieler aus der Kinofilmreihe zu Gast. Es wurden Originalkulissen sowie Nachbauten von Requisiten gezeigt, Fanartikel aller Art zum Kauf angeboten, diverse Filme vorgeführt und mehr.

Die Star Wars Celebration Europe fand von 15. bis 17. Juli 2016 erneut im London Exhibition Centre statt.

Veranstalter der CE ist Reed Exhibitions (ein Unternehmen des Medienkonzerns Reed Elsevier) in Kooperation mit Lucasfilm (Disney-Konzern).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Star Wars Celebration – Sammlung von Bildern