Statik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Statisch)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Statik (altgriechisch στατικός statikos, zum Stillstand bringend; στατική [τέχνη] statiké téchne, die Kunst des Wägens) steht für:

Physik:

  • Elektrostatik, befasst sich als Teilgebiet der Physik mit ruhenden elektrischen Ladungen, Ladungsverteilungen und den elektrischen Feldern geladener Körper
  • Magnetostatik, behandelt als Teilgebiet der Elektrodynamik magnetische Gleichfelder
  • Fluidstatik, Lehre vom Verhalten der Fluide, die näherungsweise statisch sind
  • Hydrostatik, Lehre von unbewegten, strömungsfreien Flüssigkeiten
  • Aerostatik, Teilgebiet der Fluidstatik, der sich mit der Dichte von Gasen beschäftigt
  • Seilstatik, Fachgebiet der technischen Mechanik
  • Baustatik, Lehre von der Sicherheit und Zuverlässigkeit von Tragwerken im Bauwesen
  • für Thermostatik siehe Thermodynamik
  • Der Begriff statisch wird in der Physik auch für unveränderlich verwendet, zum Beispiel zeitlich unveränderliche Felder

Siehe auch:

Wiktionary: Statik – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen