Stegen (Inning am Ammersee)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stegen
Koordinaten: 48° 4′ 38″ N, 11° 8′ 2″ O
Höhe: 535–562 m ü. NHN
Einwohner: 37 (25. Mai 1987)[1]
Postleitzahl: 82266
Vorwahl: 08143
Stegen (Bayern)
Stegen

Lage von Stegen in Bayern

Dampferanlegestelle in Stegen am Ammersee (2010)
Dampferanlegestelle in Stegen am Ammersee (2010)
Bootshäuser in Stegen
Die alte Brauerei in Stegen am Ammersee (2018)

Stegen ist ein Ortsteil der Gemeinde Inning am Ammersee im oberbayerischen Landkreis Starnberg.

Der Weiler liegt westlich des Kernortes Inning direkt am Nordufer des 46,6 km² großen Ammersees. Am nördlichen Ortsrand verlaufen die St 2070 und die A 96, am westlichen Ortsrand fließt die Amper aus dem Ammersee. Nördlich erstreckt sich das Naturschutzgebiet Ampermoos. Im Osten liegt der Stegener Berg (571 m).

In Stegen befinden sich Heimathafen und Werft der auf dem Ammersee verkehrenden Schiffe der Bayerischen Seenschifffahrt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Bereich um den Bräuhausweg liegen mehrere Fundstellen von Bestattungen der Bronzezeit und der Hallstattzeit.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Stegen (Inning am Ammersee) – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung (Hrsg.): Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern, Gebietsstand: 25. Mai 1987. Heft 450 der Beiträge zur Statistik Bayerns. München November 1991, DNB 94240937X, S. 143 (Digitalisat).
  2. Denkmalliste für Inning (PDF) beim Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, Aktennummer D-1-7932-0076