Steinheim (Luxemburg)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Steinheim (Sauer))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Koordinaten: 49° 49′ 12″ N, 6° 28′ 30″ O
Steinheim (dt.)
Steenem (lux.)Vorlage:Infobox Ortsteil einer Gemeinde in Deutschland/Wartung/Alternativname
Gemeinde Rosport
Höhe: 155 m
Einwohner: 537 (1. Mrz. 2007)
Postleitzahlen: 6586, 6587
Steinheim (Luxemburg)
Steinheim

Lage von Steinheim in Luxemburg

Steinheim

Steinheim (lux.: Steenem) ist eine zur Gemeinde Rosport gehörende Ortschaft im Großherzogtum Luxemburg. Sie liegt an der Sauer und hat 537 Einwohner (Stand: 2007).

Steinheim ist eine uralte Siedlung, wahrscheinlich keltischen Ursprungs, auf Pfahlbauten in der Sauerniederung errichtet. Der Name Steinheim tauchte erstmals im Jahr 704 im Zusammenhang mit der Gründung der Abtei Echternach auf.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den Jahren 694/695 bis 704 schenkte Irmina von Oeren Willibrord die Villa Steinheim (= Staneheim) an der Sauer. Somit gehörte Steinheim lange Zeit zur Echternacher Abtei.

Kirche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Steinheim – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien