Steven Cozza

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Steven Cozza Straßenradsport
Steven Cozza (2008)
Steven Cozza (2008)
Zur Person
Geburtsdatum 3. März 1985
Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Disziplin Straße
Karriereende 2012
Letzte Aktualisierung: 28. Juli 2018

Steven Cozza (* 3. März 1985 in Petaluma, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Radrennfahrer.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Steven Cozza wurde 2003 Dritter bei der US-amerikanischen Zeitfahrmeisterschaft der Junioren. 2005 gewann er den Titel in der U23-Klasse. Außerdem gewann er eine Etappe bei der Tour de Nez. 2006 begann er bei dem belgischen Continental Team Yawadoo-Colba-ABM und fuhr ab 2007 für Slipstream-Chipotle. Bei der Tour of Missouri 2007 entschied er die Nachwuchswertung für sich und gewann im selben Jahr eine Etappe der Vuelta a Chihuahua.

2011 wechselte Cozza zum Team NetApp, um sich dort als Führungspersönlichkeit zu etablieren. Diese Hoffnungen konnte er jedoch aufgrund anhaltender gesundheitlicher Probleme nicht erfüllen. Im Februar 2012 gab er bekannt, dass er eine Auszeit vom Profiradsport nehme, um von einer Kolitis-Erkrankung zu genesen.[1]

Cozza kehrte jedoch nicht in den Radsport zurück und ist heute (Stand 2018) als Immobilienmakler tätig.[2] Neben seiner beruflichen Tätigkeit engagiert er sich beim Race for Kids, einem Charityrennen zugunsten krebskranker Kinder.[3]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2005

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US-amerikanischer Meister – Einzelzeitfahren (U23)

2007

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Steven Cozza – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NetApp-Profi Cozza nimmt krankheitsbedingte Auszeit. In: rad-net.de. 27. Februar 2012, abgerufen am 28. Juli 2018.
  2. Steven Cozza. In: pacificunion.com. 27. Juli 2018, abgerufen am 28. Juli 2018.
  3. Clark Miller: Petaluma’s Kids Gran Fondo to include fun with science. In: petaluma360.com. 25. Mai 2018, abgerufen am 28. Juli 2018.