Stonecutters Bridge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Achtung Dies ist eine alte Version dieser Seite, zuletzt bearbeitet am 20. Februar 2010 um 18:56 Uhr durch Poco a poco (Diskussion | Beiträge) (iw es). Sie kann sich erheblich von der aktuellen Version unterscheiden.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 22° 19′ 32,7″ N, 114° 7′ 8,2″ O

Stonecutters Bridge
Stonecutters Bridge
Bau der Stonecutters Bridge (Dezember 2008)
Nutzung dreispurige Autobahn
Überführt

Northumberlandstraße

Querung von

Prince Edward Island/ New Brunswick

Unterführt

Ramblerkanal

Konstruktion Schrägseilbrücke
Gesamtlänge 1,596 Kilometer
Längste Stützweite 1018 Kilometer
Höhe 298 Meter
Durchfahrtshöhe 73,5 Meter
Baubeginn April 2004
Fertigstellung 7. April 2009
Eröffnung 20. Dezember 2009 (geplant)
Lage
Stonecutters Bridge (Hongkong)
Stonecutters Bridge

Die Stonecutters Bridge ist eine rund 1,6 Kilometer lange Schrägseilbrücke, die in Hongkong die Inseln Tsing Yi und Stonecutters Island miteinander verbindet.

Die Brücke ist Teil der Autobahn Route 8, welche Sha Tin, Cheung Sha Wan, Tsing Yi, Ma Wan und Lantau Island miteinander verbindet. Gemessen an ihrer längsten Spannweite von knapp über einem Kilometer ist sie nach der Sutong-Brücke die zweitlängste Schrägseilbrücke der Welt. Die Baukosten beliefen sich auf 2,76 Milliarden Hongkong-Dollar.[1]

Sie wurde ab dem 20. Dezember 2009 für den Verkehr freigegeben werden.[2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. A Bridge too Near? (17. April 2007)
  2. New Cicil Ingeneer: Hong Kong Stonecutters Bridge open for operation