Studio Gokumi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Studio Gokumi
Rechtsform Kabushiki-gaisha (Aktiengesellschaft)
Gründung Mai 2010[1]
Sitz Suginami, Tokio
Leitung Tomonori Shibata[1]
Branche Animationsstudio
Website www.gokumi.co.jp

K.K. Studio Gokumi (jap. 株式会社Studio五組, Kabushiki-gaisha Studio Gokumi, engl. Studio gokumi Co., Ltd.) ist ein japanisches Animationsstudio.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studio Gokumi (wörtlich: „Gruppe 5“) wurde im Mai 2010[1] gegründet, nachdem die früheren Mitglieder von Gonzos Studio Nummer 5 das Unternehmen verlassen hatten. Diese Abteilung war unter anderem für die Anime-Serien Strike Witches und Saki verantwortlich gewesen.[2][3]

Die erste Produktion des Studios war eine Adaption des Mangas Koe de Oshigoto! als Original Video Animation, die Ende 2010 erschien. Im Frühjahr 2011 erschien mit A Channel die erste Anime-Fernsehserie des Studios. Daneben übernahm das Studio auch die Produktion der weiteren Anime zu Saki.

Produktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehserien

Weitere Anime-Produktionen

Diese Liste wird aus den Einträgen der Liste der Anime-Titel generiert. Einträge können und sollten dort ergänzt werden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c About us / 会社概要. Studio Gokumi, abgerufen am 3. April 2014 (japanisch).
  2. GONZOが歩んだ栄枯盛衰の歴史が何と年表にまとめられる、内部事情満載の「こぴはん」「にゃんぱいあ」紹介イベント. In: Gigazine. 4. Mai 2011, abgerufen am 3. April 2014 (japanisch).
  3. Studio五組のご紹介について. (Nicht mehr online verfügbar.) In: アニメ「こえでおしごと!」公式サイト. 29. Juni 2010, archiviert vom Original am 2. Juli 2010; abgerufen am 3. April 2014 (japanisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/koegoto.com