Stummelschwanzaale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Einteilung der Lebewesen in Systematiken ist kontinuierlicher Gegenstand der Forschung. So existieren neben- und nacheinander verschiedene systematische Klassifikationen. Das hier behandelte Taxon ist durch neue Forschungen obsolet geworden bzw. ist nicht Teil der in der deutschsprachigen Wikipedia dargestellten Systematik der Gruppe.

Als Stummelschwanzaale (Cyematidae) wurden im Deutschen zwei Fischarten aus der Ordnung der Aalartigen (Anguilliformes) bezeichnet. Die zwei Arten sind jedoch nicht so nah miteinander verwandt das sie zusammen in eine Familie gestellt werden können und gehören heute zwei verschiedenen Familien an.[1]

Merkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Körper der Stummelschwanzaale ist relativ kurz, nur 13 bis 16 Zentimeter lang und seitlich abgeflacht. Sie haben weniger Merkmale reduziert als andere Pelikanaalartige. Rücken- und Afterflosse stehen einander symmetrisch gegenüber. Eine Schwanzflosse ist vorhanden, die Spitze ist stumpf. Die Maxillare ist vorhanden. Die Kiemenöffnungen sind sehr klein und stehen weit unten. Ein Seitenlinienorgan fehlt. Die Augen sind klein bis rudimentär.

Arten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Familie umfasst nur zwei (monotypische) Gattungen mit je einer Art. Beide Arten leben bathypelagisch in der Tiefsee.

Wissenschaftlicher Name Bild Verbreitung Sonstiges
Cyema atrum
Günther, 1878
Cyema atrum (par Zugmayer) 2.jpg Weltweit in Tiefen von 330 – 5100 m. Schwarzer Körper, durchschnittlich 13 cm lang, Ober- und Unterkiefer stehen bogenförmig auseinander und können nicht geschlossen werden.
Neocyema erythrosoma
Castle, 1978
Neocyema erythrosoma.svg Südöstlicher und nördlicher Atlantik. Pfeilförmiger, leuchtend roter Körper, 16 cm lang. Möglicherweise neotenisch.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Poulsen JY, Miller MJ, Sado T, Hanel R, Tsukamoto K, Miya M (2018): Resolving deep-sea pelagic saccopharyngiform eel mysteries: Identification of Neocyema and Monognathidae leptocephali and establishment of a new fish family "Neocyematidae" based on larvae, adults and mitogenomic gene orders. PLoS ONE 13(7): e0199982. doi: 10.1371/journal.pone.0199982

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Stummelschwanzaale (Cymatidae) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien