Sturgeon River (Lake Nipissing)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sturgeon River
Sturgeon Falls

Sturgeon Falls

Daten
Lage Ontario (Kanada)
Flusssystem Sankt-Lorenz-Strom
Abfluss über French River → St. Clair River → Detroit River → Niagara River → Sankt-Lorenz-Strom → Atlantischer Ozean
Quelle nahe dem Lady Evelyn-Smoothwater Provinicial Park
47° 29′ 15″ N, 80° 50′ 37″ W
Mündung Lake NipissingKoordinaten: 46° 19′ 14″ N, 79° 58′ 16″ W
46° 19′ 14″ N, 79° 58′ 16″ W
Länge 177 km
Abfluss am Pegel Crystal Falls[1]
AEo: 6660 km²
MQ 1922/1988
Mq 1922/1988
86 m³/s
12,9 l/(s km²)
Linke Nebenflüsse Obabika River, Temagami River
Kleinstädte West Nipissing
Upper Goose Falls, Sturgeon River Provincial Park

Upper Goose Falls, Sturgeon River Provincial Park

Sturgeon River ist ein 177 km langer Fluss in der kanadischen Provinz Ontario.

Der Fluss hat seinen Ursprung nahe dem Lady Evelyn-Smoothwater Provinicial Park im Timiskaming District in Ontario. Er fließt in südöstlicher Richtung durch Sudbury District und Nipissing District, bevor er am Nordufer in den Lake Nipissing mündet. Das Verwaltungszentrum der Munizipalität West Nipissing - Sturgeon Falls - liegt am Fluss, etwa 3 km nördlich seiner Mündung. Abschnitte des Oberlaufs werden vom 33,5 km² großen Sturgeon River Provincial Park geschützt.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hudson’s Bay Company betrieb 1848–1879 am Fluss den Pelzhandelsposten Sturgeon River House. Bis Mitte des 20. Jahrhunderts wurde der Fluss zum Holzflößen genutzt. Die Holzstämme wurden zu den Sägemühlen am Lake Nipissing transportiert.

Wasserkraftwerke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Crystal Falls-Wasserkraftwerk wird von der Ontario Power Generation (OPG) betrieben. Es wurde 1921 fertiggestellt und hat eine Leistung von 8 MW. Es liegt 16 km nördlich von Sturgeon Falls.[3] [4]

Das Sturgeon Falls-Wasserkraftwerk existiert seit 1902. Es wird von West Nipissing Power Generation betrieben. Es besitzt 6 Francis-Turbinen mit einer Gesamtleistung von 7 MW.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Water Survey of Canada: Station 02DC003 STURGEON RIVER AT CRYSTAL FALLS
  2. Ontario Parks - Sturgeon River
  3. Ontario Power Generation - Crystal Falls Station
  4. Crystal Falls Hydroelectric Dam
  5. Ontario Power Authority - Sturgeon Falls