Sulejman Halilović

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sulejman Halilović
Personalia
Name Sulejman Halilović
Geburtstag 14. November 1955
Geburtsort OdžakJugoslawien
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
Jedinstvo Odžak
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1977–1984 Dinamo Vinkovci
1984–1985 FK Roter Stern Belgrad 30 (18)
1985–1988 Rapid Wien 80 (24)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
Jugoslawien 12 0(1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Sulejman Halilović (* 14. November 1955 in Odžak) ist ein ehemaliger jugoslawischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Halilović begann seine Karriere bei Jedinstvo Odžak in deren Jugendmannschaft. 1977 ging er zu Dinamo Vinkovci, mit welchen er 1982 von der zweiten jugoslawischen Liga in die erste aufstieg. In seiner Zeit in Vinkovci fällt auch die Berufung in den Kader der Jugoslawen zur Fußball-Europameisterschaft 1984 in Frankreich, wo Halilović zweimal eingesetzt wurde, Jugoslawien aber in der Gruppenphase ausschied. Im gleichen Jahr wechselte er zum FK Roter Stern Belgrad, wo er in einem Jahr jugoslawischer Pokalsieger wurde.

1985 ging Halilović nach Österreich zu Rapid Wien. Er wurde zweimal österreichischer Meister, gewann einmal den österreichischen Pokal und beendete seine Karriere 1988.

Sulejman Halilović ist jetzt Trainer in der 3. Liga Österreichs.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • jugoslawischer Pokalsieger 1985
  • österreichischer Meister 1987, 1988
  • österreichischer Pokalsieger 1987

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]