Sunrisers Hyderabad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sunrisers Hyderabad
Alternativnamen -
gegründet 2012
Heimatstadt Hyderabad
Kapitän David Warner
Vize-Kapitän -
Coach Tom Moody
Farben orange/rot
Heimstadion Rajiv Gandhi International Cricket Stadium
Kapazität 55.000
andere Stadien -
IPL-Siege 1
CLT20-Siege 0
Stand vom 25.05.2016

Die 'Sunrisers Hyderabad' (oft nur Sunrisers oder SRH) sind ein indisches Cricketteam, das in der Indian Premier League seit der Saison 2013 spielt. Die Sunrisers repräsentieren die Stadt Hyderabad in der IPL. Die Gründung fand im Jahr 2012 statt, da die Deccan Chargers wegen Finanzproblemen nicht weiter an der IPL teilnehmen konnten. Viele Spieler des alten Teams wurden von dem Hyderabad-Franchise übernommen. Die Rechte an dem Franchise sicherte sich SunTV-Network für ₹ 850.5 million (ca. 15 Millionen Euro). Das Heimatstadion ist das Rajiv Gandhi International Cricket Stadium mit 55.000 Sitzplätzen in Hyderabad.

Abschneiden in der IPL[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Spiele Siege Niederlagen No Result Endplatzierung (Vorrunde)
2013 16 10 6 0 Vorrunde (4/9)
2014 14 6 8 0 Vorrunde (6/8)
2015 14 7 7 0 Vorrunde (6/8)
2016 14 8 6 0 Sieger (3/8)
2017 14 8 5 1 Halbfinale (3/8)
2018 14 9 5 0 Finale (1/8)
2019 14 6 8 0 Halbfinale (4/8)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]