SuperSport Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SuperSport Park
Konzert im SuperSport Park
Konzert im SuperSport Park
Frühere Namen

Centurion Park

Daten
Ort SudafrikaSüdafrika Centurion, Südafrika
Koordinaten 25° 51′ 35″ S, 28° 11′ 43″ OKoordinaten: 25° 51′ 35″ S, 28° 11′ 43″ O
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 22.000 Plätze
Verein(e)
  • Titans
Veranstaltungen

Der SuperSport Park ist ein Cricket-Stadion in der südafrikanischen Stadt Centurion. Das Stadion dient als Heimstätte des Titans. Als für die damalige Stadt Verwoerdburg nach der Apartheid ein neuer neutraler Name gesucht wurde, wurde der des Cricketstadions verwendet, das damals noch Centurion Park hieß.

Kapazität und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Stadion hat eine Sitzplatzkapazität von 22.000 Plätzen. Die beiden Ends heißen Pavilion End und Hennops River End.[1]

Nutzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Internationales Cricket wird in dem Stadion seit 1992 gespielt, seit 1995 auch Test Cricket. Beim Cricket World Cup 2003 fanden hier fünf Partien statt. Auch bei der ICC Champions Trophy 2009 fanden hier mehrere Spiele statt, inklusive des Finales.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SuperSport Park (englisch) Cricinfo. Abgerufen am 12. Mai 2016.