Sussurro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sussurro
Die Sussurro im Januar 2009
Die Sussurro im Januar 2009
Schiffsdaten
Flagge BermudaBermuda Bermuda
Schiffstyp MotoryYacht
Rufzeichen ZCBR5
Heimathafen Hamilton
Eigner Roman Abramowitsch
Bauwerft Feadship
Stapellauf 1998
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
49,9 m (Lüa)
Breite 8,4 m
Tiefgang max. 2,03 m
Verdrängung 248 t
Vermessung 480 BRZ
 
Besatzung 11
Maschinenanlage
Maschine 2 × Paxman-Diesel
2 × Lycoming TF-40
Höchst-
geschwindigkeit
46 kn (85 km/h)
Propeller 2
Sonstiges
Klassifizierungen American Bureau of Shipping
Registrier-
nummern
IMO-Nr. 1006374

Die Motoryacht Sussurro wurde 1998 erbaut und befindet sich nun im Privatbesitz des russischen Milliardärs Roman Abramowitsch. Zusammen mit der Eclipse und der Ecstasea bildet sie die Privatflotte des Unternehmers.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sussurro ist 49,9 Meter lang und erreicht eine Geschwindigkeit von maximal 46 Knoten, was einer Geschwindigkeit von etwa 85 km/h entspricht. Diese Geschwindigkeit erreicht sie durch den Wasserstrahlantrieb der Lycoming-TF-40-Antriebe. Erbaut wurde die Yacht in der niederländischen Werft Feadship aus Aluminium. Der damalige Projektname war 656. Mit ihren 46.000 Litern Tankinhalt kann die Sussurro eine Strecke von 1.800 Seemeilen zurücklegen. Das äußere Design stammt von De Voogt & Don Shead, für das Design der Innenausstattung sorgte Terence Disdale.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Sussurro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Informationen auf superyachttimes.com