Suwanosejima

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Suwanose-jima (諏訪之瀬島)
Gewässer Ostchinesisches Meer
Inselgruppe Tokara-Inseln
Geographische Lage 29° 38′ N, 129° 43′ OKoordinaten: 29° 38′ N, 129° 43′ O
Lage von Suwanose-jima (諏訪之瀬島)
Fläche 27,66dep1
Höchste Erhebung Otake (御岳)
796 m T.P.
Einwohner 48 (2004[1])

Suwanosejima (jap. 諏訪之瀬島) ist eine bewohnte Vulkaninsel mit einer Fläche von 27,66 km² in der Präfektur Kagoshima. Sie zählt zu den Tokara-Inseln und ist nach Nakanoshima die zweitgrößte der zehn Inseln dieser Inselkette.

Sie gehört zum Verwaltungsbezirk der Stadt Toshima im Landkreis Kagoshima. Auf der Insel lebten 2004 48 Menschen in 25 Haushalten.[1] Auf der Insel gibt es eine Grund- und Mittelschule die von 17 Schülern (2016) besucht wird.[2]

Der Schichtvulkan, der die Insel bildet, gehört zu den weltweit aktivsten Vulkanen.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b 人口. Toshima, abgerufen am 1. Januar 2017 (PDF, japanisch).
  2. 学校の概要. In: Grund- und Mittelschule Suwanosejima. 6. April 2016, abgerufen am 1. Januar 2017 (japanisch).
  3. https://www.volcanodiscovery.com/suwanosejima.html