Suzuki VZ 800 Marauder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Geschichte, Motor usw.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Suzuki
Suzuki VZ 800 Marauder DSC00083.JPG
Suzuki VZ 800 Marauder
Suzuki VZ 800 Marauder
Hersteller: Suzuki
Klasse Motorrad
Bauart Chopper
Motordaten
2 Zylinder, V-Motor, flüssigkeitsgekühlt
Hubraum (cm³) 805 cm³
Leistung (kW/PS) 50 PS/37 kW oder 53 PS/39 kW
Drehmoment (N m) 66 Nm/5000/min
Höchst­geschwindigkeit (km/h) 160 km/h
Getriebe 5 Gänge
Antrieb Kette
Bremsen Scheibenbremse vorne/Trommelbremse hinten
Radstand (mm) 240,5 cm
Sitzhöhe (cm) 70 cm
Leergewicht (kg) 222 kg

Die Suzuki VZ 800 Marauder ist ein von Suzuki (Japan) seit 1996 hergestelltes Motorrad. Es handelt sich dabei um einen Chopper/Cruiser mit einem V-förmig (45°) angeordneten und wassergekühlten Zweizylindermotor mit 50 PS/37 kW oder 53 PS/39 kW.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]