Swedish International Stockholm 2010

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Swedish International Stockholm 2010 im Badminton fanden in Täby, Stockholm, vom 21. bis zum 24. Januar 2010 statt. Der Referee war Ronny de Vos aus Belgien. Das Preisgeld betrug 15.000 US-Dollar, wodurch das Turnier in das BWF-Level 4A eingeordnet wurde.

Austragungsort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eriksdalshallen, Ringvägen 70

Finalergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Sieger Finalist Ergebnis
Herreneinzel IndonesienIndonesien Indra Bagus Ade Chandra DanemarkDänemark Viktor Axelsen 21:15 21:12
Dameneinzel JapanJapan Kaori Imabeppu EnglandEngland Elizabeth Cann 21:15 21:10
Herrendoppel EnglandEngland Chris Langridge
EnglandEngland Robin Middleton
DanemarkDänemark Mikkel Elbjørn
DanemarkDänemark Christian Skovgaard
21:11 21:18
Damendoppel DanemarkDänemark Helle Nielsen
DanemarkDänemark Marie Røpke
NiederlandeNiederlande Lotte Jonathans
NiederlandeNiederlande Paulien van Dooremalen
17:21 21:15 21:18
Mixed DanemarkDänemark Mads Pieler Kolding
DanemarkDänemark Britta Andersen
UkraineUkraine Valeriy Atrashchenkov
UkraineUkraine Elena Prus
18:21 21:18 21:17

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]