Türkische Botschaft Abuja

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
BW
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Die Botschaft der Republik Türkei Abuja (Türkiye Cumhuriyeti Abuja Büyükelçiliği oder T.C. Abuja Büyükelçiliği) ist die höchste diplomatische Vertretung der Republik Türkei in Nigeria. Seit 2010 residiert Ali Rifat Köksal als Botschafter der Republik Türkei in dem Botschaftsgebäude.

Die erste türkische Botschaft in Nigeria wurde am 30. August 1962 in Lagos eröffnet. Nachdem die Hauptstadt nach Abuja verlegt wurde eröffnete dort am 1. September 1999 ein Kontaktbüro. 2001 wurde die Botschaft Lagos geschlossen und nach Abuja umgesiedelt. Die Botschaft Abuja ist neben Nigeria auch für Niger akkreditiert. Weiters ist die Botschaft auch die ständige Vertretung der Republik Türkei bei der Westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 9° 2′ 22,5″ N, 7° 28′ 31,9″ O