TNT (Russland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TNT (Russland)
Senderlogo
Logo
Allgemeine Informationen
Empfang: Analog terrestrisch, Satellit
Eigentümer: Gazprom Media
Geschäftsführer: Igor Goichberg (seit Juli 2013)
Sendebeginn: 1. Januar 1998
Programmtyp: Spartenprogramm (Unterhaltung)
Website: TNT-Online
Liste von Fernsehsendern

TNT (russisch/kyrillisch: ТНТ) ist ein privater Fernsehsender in Russland.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

TNT wurde 1998 innerhalb Wladimir Gussinskis Gruppe Media-Most[1] als Kanal für eine jüngere Zielgruppe gegründet. TNT ist in Moskau beheimatet und gehört zur Mediengruppe Gazprom Media innerhalb des russischen Erdgaskonzerns Gazprom.

Marktanteil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den landesweiten Zuschaueranteilen liegt TNT mit nur 7 % auf Platz vier hinter Perwy kanal, Rossija 1 und NTW.[2] (Stand: November 2013)

Programm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

TNT sendet seit ein Vollprogramm mit Schwerpunkt auf Unterhaltungsprogramme wie Comedy, Daily Soaps und Reality Shows.

Seit Dezember 2008 wird TNT ganztägig gesendet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Anna Amelina: Propaganda oder Autonomie? Das russische Fernsehen von 1970 bis heute. transcript Verlag, Bielefeld 2006, ISBN 978-3-89942-483-6, S. 278.
  2. http://www.tns-global.ru/rus/data/ratings/tv/index.wbp?tv.action=search&tv.regionId=9B17541D-53F1-4092-BD51-83041DDAB639&tv.startDate=11.11.2013&tv.endDate=17.11.2013&tv.raitingNameId=0FE4F395-898A-4187-B3BB-3DC1C077622E

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]