TSV Mimmenhausen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
TSV Mimmenhausen
Wappen TSV Mimmenhausen.png
Name Turn- und Sportverein Mimmenhausen 1899 e. V.
Gegründet 1899
Gründungsort Mimmenhausen
Vereinssitz Heiligenberger Straße 14
88682 Salem
Abteilungen 5
Vorsitzender Thomas Schmid

Der TSV Mimmenhausen (Turn- und Sportverein Mimmenhausen 1899 e. V.) ist ein Mehrspartensportverein in Mimmenhausen, einem Teilort der Gemeinde Salem in Baden-Württemberg. Er wurde am 3. September 1899 gegründet, seine Volleyball-Männermannschaft spielt in der 2. Bundesliga Süd.

Abteilungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein besteht aus Abteilungen für Handball, Leichtathletik, Tischtennis, Turnen und Volleyball.

Handball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahre 1999 wurden aufgrund rückläufiger Spielerzahlen, und des Wunsches, dem jeweils anderen Verein die Jugendlichen nicht abzuwerben, die Jugendabteilungen der Vereine TSV Mühlhofen e.V. und TSV Mimmenhausen e.V. und ein Jahr später auch die Damen- und Herren-Mannschaften zur Handball Spielgemeinschaft Mimmenhausen–Mühlhofen zusammengelegt.

Tischtennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Herren spielen in der Saison 2018/19 in der Bezirksliga Bodensee.[1] Bei den Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren wurden Silber- und Bronze-Ränge errungen.[2]

Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Abteilung legt Wert auf ein breitensportliches Konzept für Frauen, Männer und Kinder von 2 – 92 Jahren.

Volleyball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

TSV Mimmenhausen
Deutscher Volleyball-Verband
Vereinsdaten
Abteilungsleiter Christof Kraußer
Homepage TSV Mimmenhausen Abteilung Volleyball
Volleyball-Abteilung
Liga 2. Bundesliga Süd
Spielstätte Schloßseeallee 43, 88682 Salem
Trainer Christian Pampel
Co-Trainer Christian Oswald
Erfolge 2018 – Aufstieg 2. Bundesliga
2018 – Achtelfinale DVV-Pokal
letzte Saison 9. Platz 2. Bundesliga Süd
Stand: 11. September 2020

Seit der Tätigkeit des mehrfachen Volleyball-Nationalspielers Christian Pampel als Spielertrainer der Volleyballer des TSV Mimmenhausen gelang dem Männerteam in der Saison 2017/18 als Meister der Dritten Liga der Aufstieg in die 2. Bundesliga Süd.[3][4] Die Mannschaft konnte sich nach überzeugenden Leistungen[5][6][7][8][9][10] mit einem 9. Platz in der Liga halten.[11][12] Kaum eine Überraschung ist, dass Pampel mit Abstand der MVP der 2. Bundesliga Süd ist.[13]

Die erste Frauen-Mannschaft spielte in der Bezirksliga Bodensee[14] und stieg in die Landesliga Ost auf.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Spielklassen Bezirk Bodensee 2018/19 Bezirksliga. click-TT Baden-Württemberg, abgerufen am 18. Mai 2019.
  2. Silber und Bronze für die Tischtennis-Senioren des TSV Mimmenhausen bei den baden-württembergischen Mannschaftsmeisterschaften. TSV Mimmenhausen Tischtennis, abgerufen am 18. Mai 2019.
  3. TSV Mimmenhausen steigt in 2. Volleyball Bundesliga Süd auf. regioTV, abgerufen am 18. Mai 2019.
  4. TSV Mimmenhausen steigt in 2. Volleyball Bundesliga Süd auf. Schwäbische.de, abgerufen am 18. Mai 2019.
  5. Mimmenhausen mit vermeidbarer Niederlage. Volleyball-Bundesliga, 22. September 2018, abgerufen am 19. Mai 2019.
  6. Mimmenhausen mit erstem Dreier. Volleyball-Bundesliga, 30. September 2018, abgerufen am 19. Mai 2019.
  7. Christian Pampel zu stark für #RotesRudel. Volleyball-Bundesliga, 30. September 2018, abgerufen am 19. Mai 2019.
  8. Ein Punkt gegen Mimmenhausen. Volleyball-Bundesliga, 14. Oktober 2018, abgerufen am 19. Mai 2019.
  9. Mimmenhausen gewinnt Baden-Derby knapp. Volleyball-Bundesliga, 20. Oktober 2018, abgerufen am 19. Mai 2019.
  10. Mimmenhausen schlägt den Tabellenführer. Volleyball-Bundesliga, 1. Dezember 2018, abgerufen am 19. Mai 2019.
  11. Tabelle 2. Bundesliga Süd Männer. Volleyball-Bundesliga, abgerufen am 18. Mai 2019.
  12. Mimmenhausen feiert Klassenerhalt. Volleyball-Bundesliga, 13. April 2019, abgerufen am 18. Mai 2019.
  13. MVP 2. Bundesliga Süd Männer. Volleyball-Bundesliga, 18. Mai 2019, abgerufen am 10. März 2019.
  14. Bezirksliga Bodensee Damen. Nordbadischer Volleyball-Verband, abgerufen am 18. Mai 2019.