Tag der Kosmonauten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
DDR-Briefmarken zum Tag der Kosmonauten (1986)

Der Tag der Kosmonauten (russisch День космонавтики) ist ein russischer Gedenktag, der jährlich am 12. April begangen wird. Der Gedenktag erinnert an den ersten bemannten Flug in den Weltraum durch Juri Gagarin mit dem Raumschiff Wostok 1 am 12. April 1961. Der Tag wurde in der Sowjetunion und wird auch weiterhin in Russland begangen. An diesem Tag findet auch eine weltweite Party-Reihe in Gedenken an den ersten bemannten Raumflug unter dem Namen Yuri’s Night statt.

Am 7. April 2011 erklärte die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 12. April auch zum Internationalen Tag der bemannten Raumfahrt.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Cosmonautics Day – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. UN Resolution A/RES/65/271, The International Day of Human Space Flight (12 April). 7. April 2011. Abgerufen am 12. April 2012.