Tal der Ammeln

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Tal der Ammeln ist ein etwa 15 Kilometer langes Tal im westlichen Anti-Atlas in Marokko. Im Norden wird es von einer 1500 -1700 Meter hohen Felswand begrenzt. Das Tal hat seinen Namen von den Ammeln, einem zu den Chleu gehörigen Berberstamm. Das nahegelegene Zentrum der Region ist Tafraoute.

29.746791666667-8.9181527777778Koordinaten: 29° 44′ 48″ N, 8° 55′ 5″ W