The Shore

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
OriginaltitelThe Shore
ProduktionslandGroßbritannien, Irland
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2011
Länge29 Minuten
Stab
RegieTerry George
DrehbuchTerry George
ProduktionOorlagh George
Terry George
MusikDavid Holmes,
Foy Vance
KameraMichael McDonough
SchnittJoe Landauer
Besetzung

The Shore ist ein irisch-britischer Spielfilm im Kurzfilmformat aus dem Jahr 2011. Produziert wurde er von Terry George und seiner Tochter Oorlagh George. Terry George führte Regie und verfasste das Drehbuch. Der Film gewann 2012 den Oscar in der Kategorie Bester Kurzfilm.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film handelt von zwei Jugendfreunden, Paddy und Joe, die aufgrund eines Missverständnisses während des Nordirlandkonflikts in den 1980er Jahren getrennt werden und sich fortan nicht mehr sehen. Beide leben dann sehr verschieden Welten. 25 Jahre später reist Joe wieder in Begleitung seiner 24-jährigen Tochter in seine alte Heimat. Der Film handelt dann von ihrem Wiedersehen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]