Thurles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Thurles
Thurles (Irland)
Koordinaten 52° 41′ N, 7° 49′ WKoordinaten: 52° 41′ N, 7° 49′ W
Basisdaten
Staat Irland

Provinz

Munster
Grafschaft Tipperary
Einwohner 7940 (2016[1])
Marktplatz in Thurles (2006)
Marktplatz in Thurles (2006)

Thurles (irisch: Durlas oder Dúrlas Éile) ist eine Stadt im County Tipperary in der Republik Irland. Sie liegt am Fluss Suir und hat incl. nahem Umland 7940 Einwohner (Stand 2016[1]).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das von der Familie Butler um 1300 am Ort gegründete Karmelitenkloster wurde 1540 durch James Butler, Earl of Ormond aufgelöst. Am 1. November 1884 wurde in Miss Hayes's Commercial Hotel in Thurles die Gaelic Athletic Association (GAA) for the Preservation and Cultivation of National Pastimes gegründet.

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das römisch-katholische Erzbistum Cashel und Emly hat seinen Sitz in Thurles. Auf der Ostseite der Stadt befindet sich die Mariä-Himmelfahrt-Kathedrale.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Stadt befindet sich mit dem Semple Stadium eines der größten Sportstadien in Irland. Es hat ein Fassungsvermögen von 55.000 Zuschauern und wird hauptsächlich für Gaelic Football und Hurling genutzt.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partnerstädte von Thurles sind Neuenstein in Deutschland, Bollington in England und Salt Lake City in Utah, USA.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tony Ryan (1936–2007), einer der Gründer von Ryanair, Kerry Condon (* 1983), Schauspielerin, und Mary Hanafin (* 1959), Politikerin, wurden in Thurles geboren.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Thurles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Thurles (Agglomeration) auf citypopulation.de, abgerufen am 3. Mai 2019