Timothy Bell, Baron Bell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Timothy Bell, Baron Bell (* 18. Oktober 1941; † 25. August 2019) war ein britischer Leiter für Werbung und Public Relations. Er wurde vor allem bekannt durch seine beratende Tätigkeit in drei Wahlkämpfen von Margaret Thatcher.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bell arbeitete in verschiedenen Werbe-/PR-Firmen, bevor er 1970 „Managing Director“ von Saatchi & Saatchi wurde, welches er mitbegründete. Später wurde er dort Vorsitzender.

Er verließ das Unternehmen, um 1987 seine eigene Agentur Lowe Bell Communications zu gründen, und wurde 1994 Vorsitzender der „Chime Communications“.

Während seiner Zeit bei „Saatchi & Saatchi“ und später mit seiner eigenen Agentur war Bell entscheidend in den Wahlkampagnen der Tories.

Bell wurde 1990 zum Knight Bachelor geschlagen und am 19. Juni 1998 als Baron Bell of Belgravia in the City of Westminster zum Life Peer erhoben.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]