Tobias Killer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tobias Killer
Personalia
Geburtstag 20. August 1993
Geburtsort MemmingenDeutschland
Größe 180 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
0000–2008 FC Memmingen
2008–2012 TSV 1860 München
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2013 TSV 1860 München II 12 (0)
2013– SpVgg Unterhaching II 40 (9)
2013–2015 SpVgg Unterhaching 14 (1)
2016– FC Ismaning 38 (3)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 5. September 2013

Tobias Killer (* 20. August 1993 in Memmingen) ist ein deutscher Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler spielt seit 2016 für den FC Ismaning.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Killer spielte bis 2008 für den FC Memmingen. Dann wechselte er zum TSV 1860 München. in der Saison 2012/13 stand er im Kader der zweiten Mannschaft und bestritt 12 Spiele in der Regionalliga Bayern, allerdings nur wenige über 90 Minuten. Zur Saison 2013/14 wechselte er zur SpVgg Unterhaching und unterschrieb einen bis Sommer 2015 laufenden Profivertrag.[1] Er wird sowohl in der ersten als auch in der zweiten Mannschaft eingesetzt. Nach kurzer Vereinslosigkeit schloss sich Killer Anfang 2016 dem FC Ismaning an, für den er zurzeit in der Bayernliga Süd aktiv ist.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Haching engagiert Killer. kicker.de, 11. Juli 2013, abgerufen am 5. September 2013.
  2. (http://www.fcismaning.de/zwei-neue-fuer-den-fci/) vom 15.01.2016 abgerufen am 11. April 2017