Tony Schwartz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum Journalisten und Ghostwriter siehe Tony Schwartz (Autor).
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Tony Schwartz (* 19. August 1923 in New York City; † 15. Juni 2008 ebenda) war ein US-amerikanischer Medientheoretiker, Werbefachmann und Spin-Doctor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwartz beschäftigte sich intensiv mit der Wirkung von Massenmedien und produzierte mehr als 20.000 Radio- und Fernsehsendungen. Berühmt wurde sein Fernsehspot „daisy ad“ zur US-Präsidentschaftswahl 1964. Obwohl der Ein-Minuten-Spot nur ein einziges Mal ausgestrahlt wurde, verhalf er nach Ansicht vieler Beobachter Lyndon B. Johnson zum Sieg.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]