Tony Schwartz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Tony Schwartz (* 19. August 1923 in New York City; † 15. Juni 2008 ebenda) war ein US-amerikanischer Medientheoretiker, Werbefachmann und Spin-Doctor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwartz beschäftigte sich intensiv mit der Wirkung von Massenmedien und produzierte mehr als 20.000 Radio- und Fernsehsendungen. Berühmt wurde sein Fernsehspot „daisy ad“ zur US-Präsidentschaftswahl 1964. Obwohl der Ein-Minuten-Spot nur ein einziges Mal ausgestrahlt wurde, verhalf er nach Ansicht vieler Beobachter Lyndon B. Johnson zum Sieg.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]