Torgservis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Torgservis (russisch Торгсервис) ist eine russische, im Einzelhandel tätige Unternehmensgruppe. Sie wurde im Jahr 2009 in Krasnojarsk gegründet. Torgservis hat knapp 800 Filialen (davon 600 in Russland) und einen Umsatz von 1,3 Mrd. Euro.[1][2]

Zum Unternehmen gehören Filialen unter den Namen Swetofor (russisch Светофор bedeutet „Ampel“), Majak (russisch Маяк bedeutet „Leuchtturm“[3]) und Mere in Russland, China, Kasachstan, Aserbaidschan, Rumänien, Weißrussland und Deutschland. In Polen[4] und in Ostdeutschland werden derzeit Standorte gesucht.

Valentina Schneider (russisch Валентина Эманнуиловна Шнайдер) hält offiziell die Aktienmehrheit an der Unternehmensgruppe Torgservis. Als treibende Kräfte gelten jedoch die Söhne, Andrej und Sergej.[5]

Expansion in Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Deutschland wurde Ende Oktober 2017 in Berlin-Marzahn die „TS Markt GmbH“ gegründet.[6] Geschäftsführer war zunächst Andrei Ganus, seit Juli 2019 ist dies Vladimir Buzulutskov.[7]

Am 29. Januar 2019 eröffnete Torgservis den ersten Mere-Markt in einer ehemaligen Aldi-Filiale in Leipzig-Portitz.[8][9] Inzwischen gibt es weitere Standorte in Zwickau und in Halle-Neustadt.

Die Waren – vor allem Lebensmittel – werden überwiegend von Paletten verkauft.[10]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. TS-Markt: Sibirischer Supermarkt kommt nach Deutschland, sueddeutsche.de, Oktober 2018
  2. E. S. M. Magazine: Russian Discounter To Expand To Romania. Abgerufen am 29. Januar 2019 (englisch).
  3. Neuer Name für TS Markt: Russen-Discounter soll Centwelt heißen, lvz.de, 22. Oktober 2018
  4. Website Torgservis Polen torgservis.pl, abgerufen am 30. Januar 2019 (polnisch)
  5. Andrej und Sergej Schneider: Zwei Brüder aus Sibirien wollen Aldi mit den eigenen Waffen schlagen. Abgerufen am 1. Februar 2019.
  6. Torgservis-Märkte in MV? : Russischer Discounter will nach Deutschland expandieren, svz.de, 17. August 2018
  7. https://www.companyhouse.de/Vladimir-Buzulutskov-Wolgograd
  8. Russen-Discounter startet in Deutschland - so sieht es im Billig-Markt aus. In: stern.de. 3. Januar 2019, abgerufen am 4. Januar 2019.
  9. Russischer Discounter: Torgservis startet erst 2019 in Leipzig. In: Lebensmittel Zeitung. Abgerufen am 4. Januar 2019.
  10. Aldi-Klon aus Sibirien eröffnet in Deutschland. Abgerufen am 29. Januar 2019.