Tour of Alberta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Tour of Alberta war eine kanadische Radrundfahrt durch die Provinz Alberta. Sie war Teil der UCI America Tour und hatte die Kategorie 2.1. Damit war sie das wichtigste Etappenrennen in Kanada. Die Erstauflage des Rennens fand vom 3. bis zum 8. September 2013 statt. Am 15. Februar 2018 wurde durch die Alberta Peloton Association bekannt gegeben, dass die Radrundfahrt aufgrund von finanziellen Gründen eingestellt wird.[1]

Wertungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Tour of Alberta werden sechs verschiedene Wertungen ausgetragen.[2] Der jeweilige Führende in den Wertungen trägt ein entsprechendes Trikot. Diese sind an das Design der Trikots bei der Tour de France angelehnt.

  • Jersey yellow.svg Gelbes Trikot: Führender in der Gesamtwertung
  • Jersey green.svg Grünes Trikot: Führender in der Punktewertung
  • Jersey polkadot.svg Gepunktetes Trikot: Führender in der Bergwertung
  • Jersey white.svg Weißes Trikot: Bester Jungprofi (Bester Fahrer unter 25 in der Gesamtwertung)
  • Jersey red.svg Rotes Trikot: Bester Kanadier in der Gesamtwertung

Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. globalnews.ca: Tour of Alberta calling it quits due to economic conditions, funding concerns, Artikel vom 15. Februar 2018, aufgerufen am 19. August 2019
  2. tourofalberta.ca - Jerseys (Memento des Originals vom 27. September 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tourofalberta.ca (abgerufen am 5. September 2013)