Trüby Trio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trüby Trio
Allgemeine Informationen
Genre(s) House, Drum and Bass, Afrobeat, Latin
Gründung 1997
Aktuelle Besetzung
Rainer Trüby
Roland Appel
Christian Prommer

Das Trüby Trio (auch Rainer Trüby Trio) ist ein deutsches Musikprojekt im Bereich der Elektronischen Tanzmusik.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Frontmann der Gruppe, Rainer Trüby aus Freiburg im Breisgau, begann Anfang der 1990er Jahre, elektronische Tanzmusik mit Jazz- und Afro-Einflüssen zu produzieren. 1997 gründete er mit Roland Appel und Christian Prommer das Trüby Trio. Nach diversen Club-Hits in den 1990er Jahren (u. a. Alegre, Prima Vera) und einer DJ-Kicks-Compilation mit mehreren eigenen Tracks, veröffentlichte das Projekt erst 2003 sein Debütalbum, Elevator Music, in dem die älteren Tracks ebenso wie neue Produktionen Aufnahme fanden. Dem Album gelang der Einstieg in die Top 20 der deutschen Media-Control-Charts.

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Projekt verarbeitet musikalisch verschiedenste Einflüsse, u. a. aus Jazz, Latin, House, Drum and Bass und Afrobeat und bringt sie in einen Kontext mit der Dance-Musik. Die Musik ist durchweg tanzbar und durch komplexe Rhythmen geprägt, einige Stücke sind jedoch echte Songs mit viel Soul- und Disco-Music-Einfluss.

Diskografie (Alben)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2001: DJ-Kicks - Rainer Trüby (Compilation)
  • 2003: Elevator Music
  • 2004: Retreated

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]