Trio (Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Trio
Studioalbum von Dolly Parton, Linda Ronstadt, Emmylou Harris

Veröffent-
lichung(en)

1987

Label(s) Warner Bros. Records

Format(e)

LP, CD

Genre(s)

Country-Musik, Bluegrass

Titel (Anzahl)

11

Länge

38:24

Besetzung

Produktion

George Massenburg

Studio(s)

The Complex (Los Angeles), Woodland (Nashville), Ocean Way (Los Angeles)

Chronologie von Dolly Parton, Linda Ronstadt, Emmylou Harris
Trio Trio II (1999)
Singleauskopplungen
1987 To Know Him Is to Love Him
1987 Telling Me Lies
1987 Those Memories of You
1988 Wildflowers

Trio ist das erste Country-Musik-Album aus der Zusammenarbeit als Supergroup der Sängerinnen Dolly Parton, Linda Ronstadt und Emmylou Harris.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1986 fanden sich Dolly Parton, Linda Ronstadt und Emmylou Harris zusammen und nahmen ihr erstes gemeinsames Album mit traditioneller Country-Musik auf, das am 2. März 1987 unter dem Namen Trio veröffentlicht wurde.[1] Die Stimmen der drei Sängerinnen harmonierten bemerkenswert gut, und so erhielt das Album hervorragende Kritiken. Die Verkaufszahlen waren mit 4 Millionen verkauften Exemplaren entsprechend gut.[2] Anschließend ging das Trio zusammen auf Tournee. Es gab vier Singleauskopplungen des Albums.

Zwölf Jahre später, 1999, kamen Parton, Ronstadt und Harris erneut zusammen. Von namhaften Musikern unterstützt, wurde das Album Trio II eingespielt.

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The Pain Of Loving You (Dolly Parton, Porter Wagoner) – 2:32
  2. Making Plans (Johnny Russell, Voni Morrison) 3:36
  3. To Know Him Is to Love Him (Phil Spector) – 3:48
  4. Hobo’s Meditation (Jimmie Rodgers) – 3:17
  5. Wildflowers (Dolly Parton) – 3:33
  6. Telling Me Lies (Linda Thompson, Betsy Cook) – 4:26
  7. My Dear Companion (Jean Ritchie) – 2:55
  8. Those Memories Of You (Alan O’Bryant) – 3:58
  9. I’ve Had Enough (Kate McGarrigle) – 3:30
  10. Rosewood Casket (Traditional, arranged by Avie Lee Parton) – 2:59
  11. Farther Along (Traditional, arranged by John Starling & Emmylou Harris) – 4:10

Auszeichnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1988 wurde das Album mit dem Grammy Award in der Kategorie Best Country Performance By A Duo Or Group With Vocals ausgezeichnet.[3] Im selben Jahr erhielten die Musikerinnen den Country Music Association Award in der Kategorie Vocal Event of the Year.[4]

Wiederveröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2016 erschien eine Gesamtedition der beiden Alben auf drei CDs mit bisher unveröffentlichtem Material bei Rhino Records.[5] Das unveröffentlichte Material ist unter dem Titel Trio: Farther Along ebenfalls als Doppel–LP erschienen.[6]

Chartplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Album[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
ChartsChart­plat­zie­rungen[7]Höchst­platzie­rungWo­chen
 Vereinigte Staaten (Billboard)6 (48 Wo.)48
 Vereinigte Staaten (Billboard Country)1 (84 Wo.)84
 Schweden (GLF)29 (4 Wo.)4
 Niederlande (Media Markt / Dutch Charts)22 (14 Wo.)14
 Neuseeland (RMNZ)6 (16 Wo.)16
 Vereinigtes Königreich (OCC)60 (2 Wo.)2
 Kanada (MC)4 (23 Wo.)23

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[8]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 Coun­try
1987 To Know Him Is to Love Him
Trio
Coun­try1
(19 Wo.)Coun­try
Erstveröffentlichung: Januar 1987
Telling Me Lies
Trio
Coun­try3
(18 Wo.)Coun­try
Erstveröffentlichung: Mai 1987
Those Memories of You
Trio
Coun­try5
(22 Wo.)Coun­try
Erstveröffentlichung: August 1987
1988 Wildflowers
Trio
Coun­try6
(18 Wo.)Coun­try
Erstveröffentlichung: März 1988

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dolly Parton, Linda Ronstadt & Emmylou Harris – Trio bei Discogs

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Christoph Volkmer: Dolly Parton, Emmylou Harris & Linda Ronstadt – The Complete Trio Collection. In: Country Music News. 8. September 2016, abgerufen am 21. Juni 2022.
  2. Trio – Parton, Ronstadt, Harris. Die beiden legendären Alben der grandiosen Dreifaltigkeit des Country – neu remastert und mit unveröffentlichten Songs. In: Warner Music. Abgerufen am 21. Juni 2022.
  3. 30st Grammy Awards – 1988. In: Rock On The Net. Abgerufen am 21. Juni 2022 (englisch).
  4. Nashville Then: The 1988 CMA Awards show at the Grand Ole Opry House. In: Tennessean. 13. November 2018, abgerufen am 21. Juni 2022 (englisch).
  5. Markus Kerren: Dolly Parton/Emmylou Harris/Linda Ronstadt / The Complete Trio Collection – CD-Review. In: RockTimes. 20. September 2016, abgerufen am 21. Juni 2022.
  6. Dolly Parton, Emmylou Harris, Linda Ronstadt – Trio: Farther Along bei Discogs
  7. Chartquellen: CAN NZ SE NL UK US US-C
  8. Chartquellen:US-C