Trithemistinae

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trithemistinae
Gefleckter Sonnenzeiger (Trithemis kirbyi)

Gefleckter Sonnenzeiger (Trithemis kirbyi)

Systematik
Unterklasse: Fluginsekten (Pterygota)
Ordnung: Libellen (Odonata)
Unterordnung: Großlibellen (Anisoptera)
Überfamilie: Libelluloidea
Familie: Segellibellen (Libellulidae)
Unterfamilie: Trithemistinae
Wissenschaftlicher Name
Trithemistinae
Tillyard, 1917

Die Trithemistinae sind eine Unterfamilie der Segellibellen (Libellulidae) innerhalb der Libellen.

Merkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das zusammenfassende Merkmal der Trithemistinae, durch das sie gegenüber den Vertretern anderer Unterfamilien abgegrenzt werden, ist eine Verschiebung des Nodus an den Flügel in Richtung Flügelspitze. Dadurch werden die apikalen Teile der Flügel deutlich verkürzt. Andere kennzeichnende Merkmale sind bislang nicht beschrieben.

Systematik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die namensgebende Typgattung ist die Gattung Trithemis mit dem in Nordafrika, Westasien und teilweise auch Südeuropa verbreiteten Violetten Sonnenzeiger (Trithemis annulata) als bekanntester Art. Enthalten sind die folgenden Gattungen[1]:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Henrik Steinmann - World Catalogue of Odonata (Volume II Anisoptera) [S. 487], de Gruyter, 1997, ISBN 3-11-014934-6