Truppengattungsfarben der Schweizer Armee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Truppengattungsfarben der Schweizer Armee sind die Waffenfarben, die Anwendung bei der Farbgebung von Achselschlaufen und Kragenspiegeln sowie als Béretfarbe finden, wobei die Farben der Bérets nicht zwingend mit den Farben der Achselschlaufen identisch sind.[1]

Farben Achselschlaufen und Kragenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt folgende Farben für die Achselschlaufen und Kragenspiegel (Reihenfolge und Bezeichnungen nach „Schweizer Armee 2006“):

Truppengattung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Truppengattung Farbe Insignien (Beispiele) Bemerkung
Infanterie Dunkelgrün
None.svg
De Fäldi Steiniger (2737436231).jpg
Hauptfeldweibel der Infanterie
Panzertruppen Gelb
None.svg
None.svg
Rettungstruppen und Artillerie Rot
None.svg
None.svg
Luftwaffe (Flieger- und Fliegerabwehrtruppen) Kobaltblau
None.svg
Dr Oberleutnant vorem Irücke (2715943633).jpg
Oberleutnant der Fliegerabwehr
Generalstabsoffiziere, Genietruppen, Führungsunterstützung Schwarz
CHE OF5 Oberst.svg
Nyffenegger cropped.jpg
Oberst i Gst
Übermittlungs- und Führungsunterstützungstruppen Silbergrau
None.svg
None.svg
Logistiktruppen Bordeauxrot
Rank Insignias Swiss Army.jpg
links: Distinktionsabzeichen Soldat (Klett)
rechts: Achselschlaufe Ausgangsanzug
Sanitätstruppen und Rotkreuzdienst Blau
None.svg
None.svg
Militärische Sicherheit Grau
None.svg
None.svg
ABC-Abwehrtruppen Senfgelb
None.svg
None.svg

Dienstzweig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dienstzweig Farbe Insignien (Beispiele) Bemerkung
Generalstabsdienst, Militärischer Nachrichtendienst, Armeeseelsorge,

Bereitschaftsdienst

Schwarz
CHE OF6 Br.svg
None.svg
Militärjustiz Violett
None.svg
None.svg
Territorialdienst Orange
None.svg
None.svg
Weitere Dienste
UNO-Militärbeobachter Hellblau
None.svg
None.svg

Béretfarben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grundsätzlich richtet sich die Farbe des Bérets nach der Farbe der Truppengattung. Es gibt jedoch Abweichungen, da man zum Beispiel silbergraue oder gelbe Bérets für zu unpraktisch hält. Angehörige betroffener Truppen werden in der Regel mit schwarzen Bérets ausgerüstet. Somit gibt es folgende Farben für die Bérets:

Béretfarben Farbe Béret (Beispiele) Bemerkung
Generalstabsdienst, Territorialdienst, Panzer, Genie, Rettung, Übermittlung/Führungs-
unterstützung, ABC-Abwehr, Militärischer Nachrichtendienst, Militärjustiz,
Armeeseelsorge, Bereitschaftsdienst, Sport, Swisscoy (ab Kontingent 27)
Schwarz
None.svg
Infanterie, Militärmusik Grün
None.svg
Artillerie Rot
None.svg
Luftwaffe Kobaltblau
None.svg
Sanitätstruppen und Rotkreuzdienst Königsblau
None.svg
Logistiktruppen (Versorgung, Material, Transporte, Veterinäre) Bordeauxrot
None.svg
Militärische Sicherheit Grau
None.svg
Friedensförderungseinsatz für die UNO Hellblau
None.svg

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Portal: Schweizer Armee – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Schweizer Armee

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bérets: Bei der Infanterie, Artillerie, den Sanitätstruppen, den Flieger- und Fliegerabwehrtruppen sowie den Logistiktruppen sind die Bérets auch in Abzeichenfarbe gehalten (sonst schwarz).