Tschyschouka-Arena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tschyschouka-Arena
Außenansicht der Tschyschouka-Arena
Außenansicht der Tschyschouka-Arena
Daten
Ort Ulitsa Tashkentskaya 19
WeissrusslandWeißrussland Minsk, Weißrussland
Koordinaten 53° 50′ 42″ N, 27° 37′ 44,5″ OKoordinaten: 53° 50′ 42″ N, 27° 37′ 44,5″ O
Baubeginn Juli 2009
Eröffnung 25. Dezember 2013
Oberfläche Beton
Eisfläche
Parkett
Kapazität 9.614 Plätze (Eishockey)
8.807 Plätze (Tennis)[1]
Spielfläche 30 m × 61 m (Eishockey)
Verein(e)
Veranstaltungen

Die Tschyschouka-Arena (weißrussisch Чыжоўка-Арэна, russisch Чижовка-Арена/Tschischowka-Arena) ist eine Mehrzweckhalle in der weißrussischen Hauptstadt Minsk. Nach dem Baubeginn im Juli 2009 wurde sie nach über vierjähriger Bauzeit am 25. Dezember 2013 eröffnet. Sie ist die Heimspielstätte des Eishockeyclubs HK Junost Minsk aus der weißrussischen Extraliga und bietet 9.614 Zuschauern Platz. An die Haupthalle schließt sich eine Trainingshalle an, die weitere 500 Plätze aufweist.

Die Arena war Zweitspielort der Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren 2014 und beherbergte sämtliche Vorrundenspiele der Gruppe A sowie zwei Viertelfinalpartien.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tschyschouka-Arena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. FED CUP FINAL TICKETS ARE SOLD OUT. In: fedcup.com. 6. November 2017, abgerufen am 7. November 2017 (englisch).