Fed Cup 2017

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fed Cup 2017
Zeitraum: Februar – November 2017
Auflage: 55
Teilnehmende Nationen: 95
Sieger: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Titel: 18
Spielerinnen: Coco Vandeweghe
Alison Riske
Shelby Rogers
Bethanie Mattek-Sands
Lauren Davis
Sloane Stephens
Teamchefin: Kathy Rinaldi Stunkel

Der Fed Cup 2017 war die 55. Auflage des Tennisturniers der Nationalteams der Frauen.

Weltgruppe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DeutschlandDeutschland Deutschland FrankreichFrankreich Frankreich NiederlandeNiederlande Niederlande SchweizSchweiz Schweiz
SpanienSpanien Spanien TschechienTschechien Tschechien Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten WeissrusslandWeißrussland Weißrussland
  1. Runde Halbfinale Finale
                           
  1 TschechienTschechien Tschechien 3  
SpanienSpanien Spanien 2  
  1 TschechienTschechien Tschechien 2  
  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 3  
3 DeutschlandDeutschland Deutschland 0
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 4  
  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 3
  WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 2
WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 4  
4 NiederlandeNiederlande Niederlande 1  
WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 3
  SchweizSchweiz Schweiz 2  
SchweizSchweiz Schweiz 4
  2 FrankreichFrankreich Frankreich 1  

Erste Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tschechien – Spanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2017 Fed Cup R1 - Czech Republic vs Spain PPP 0124 (32183447353).jpg

TschechienTschechien 3
SpanienSpanien 2

Datum: 11. bis 12. Februar 2017
Austragungsort: Ostravar Aréna, Ostrava, Tschechien
Belag: Hartplatz (Halle)

TschechienTschechien SpanienSpanien Ergebnis
Barbora Strýcová Garbiñe Muguruza 0:6, 6:3, 1:6
Karolína Plíšková Lara Arruabarrena Vecino 6:4, 7:5
Karolína Plíšková Garbiñe Muguruza 6:2, 6:2
Barbora Strýcová Lara Arruabarrena Vecino 6:4, 6:4
Lucie Šafářová
Kateřina Siniaková
María José Martínez Sánchez
Sara Sorribes Tormo
3:6, 6:4, [7:10]

Vereinigte Staaten – Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 4
DeutschlandDeutschland 0

Datum: 11. bis 12. Februar 2017
Austragungsort: Royal Lahaina Resort, Maui, Hawaii, Vereinigte Staaten
Belag: Hartplatz

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten DeutschlandDeutschland Ergebnis
Alison Riske Andrea Petković 7:610, 6:2
Coco Vandeweghe Julia Görges 6:3, 3:1 Aufgabe
Coco Vandeweghe Andrea Petković 3:6, 6:4, 6:0
Alison Riske Julia Görges nicht ausgetragen
Bethanie Mattek-Sands
Shelby Rogers
Laura Siegemund
Carina Witthöft
4:1, Aufgabe

Weißrussland – Niederlande[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

WeissrusslandWeißrussland 4
NiederlandeNiederlande 1

Datum: 11. bis 12. Februar 2017
Austragungsort: Tschyschouka-Arena, Minsk, Weißrussland
Belag: Hartplatz (Halle)

WeissrusslandWeißrussland NiederlandeNiederlande Ergebnis
Aljaksandra Sasnowitsch Michaëlla Krajicek 4:6, 6:3, 6:2
Aryna Sabalenka Kiki Bertens 6:3, 6:76, 4:6
Aljaksandra Sasnowitsch Kiki Bertens 6:3, 6:4
Aryna Sabalenka Michaëlla Krajicek 7:65, 6:4
Wolha Hawarzowa
Wera Lapko
Cindy Burger
Arantxa Rus
6:4, 6:2

Schweiz – Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SchweizSchweiz 4
FrankreichFrankreich 1

Datum: 11. bis 12. Februar 2017
Austragungsort: Palexpo, Genf, Schweiz
Belag: Hartplatz (Halle)

SchweizSchweiz FrankreichFrankreich Ergebnis
Timea Bacsinszky Alizé Cornet 7:5, 6:4
Belinda Bencic Kristina Mladenovic 3:6, 4:6
Timea Bacsinszky Kristina Mladenovic 7:64, 4:6, 7:5
Belinda Bencic Pauline Parmentier 6:3, 6:4
Timea Bacsinszky
Martina Hingis
Amandine Hesse
Kristina Mladenovic
6:4, 6:4

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte Staaten – Tschechien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 3
TschechienTschechien 2

Datum: 22. bis 23. April 2017
Austragungsort: Saddlebrook Resort, Tampa, Vereinigte Staaten
Belag: Sand

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten TschechienTschechien Ergebnis
Coco Vandeweghe Markéta Vondroušová 6:1, 6:4
Shelby Rogers Kateřina Siniaková 3:6, 3:6
Coco Vandeweghe Kateřina Siniaková 6:4, 6:0
Shelby Rogers Markéta Vondroušová 2:6, 5:7
Lauren Davis
Bethanie Mattek-Sands
Denisa Allertová
Kristýna Plíšková
6:2, 6:3

Weißrussland – Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

WeissrusslandWeißrussland 3
SchweizSchweiz 2

Datum: 22. bis 23. April 2017
Austragungsort: Tschyschouka-Arena, Minsk, Weißrussland
Belag: Hartplatz (Halle)

WeissrusslandWeißrussland SchweizSchweiz Ergebnis
Aljaksandra Sasnowitsch Viktorija Golubic 6:3, 5:7, 7:5
Aryna Sabalenka Timea Bacsinszky 4:6, 5:7
Aljaksandra Sasnowitsch Timea Bacsinszky 6:2, 7:62
Aryna Sabalenka Viktorija Golubic 6:3, 2:6, 6:4
Wolha Hawarzowa
Wera Lapko
Belinda Bencic
Martina Hingis
0:6, 1:6

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weißrussland – Vereinigte Staaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

WeissrusslandWeißrussland 2
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 3

Datum: 11. bis 12. November 2017
Austragungsort: Tschyschouka-Arena, Minsk, Weißrussland
Belag: Hartplatz (Halle)

WeissrusslandWeißrussland Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ergebnis
Aljaksandra Sasnowitsch Coco Vandeweghe 4:6, 4:6
Aryna Sabalenka Sloane Stephens 6:3, 3:6, 6:4
Aryna Sabalenka Coco Vandeweghe 6:75, 1:6
Aljaksandra Sasnowitsch Sloane Stephens 4:6, 6:1, 8:6
Aryna Sabalenka
Aljaksandra Sasnowitsch
Shelby Rogers
Coco Vandeweghe
3:6, 6:73

Play-offs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlierer der 1. Runde aus der Weltgruppe DeutschlandDeutschland Deutschland FrankreichFrankreich Frankreich NiederlandeNiederlande Niederlande SpanienSpanien Spanien
Sieger der 1. Runde aus der Weltgruppe II BelgienBelgien Belgien RusslandRussland Russland SlowakeiSlowakei Slowakei UkraineUkraine Ukraine

Frankreich – Spanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

FrankreichFrankreich 4
SpanienSpanien 0

Datum: 22. bis 23. April 2017
Austragungsort: Halle André Vacheresse, Roanne, Frankreich
Belag: Sand (Halle)

FrankreichFrankreich SpanienSpanien Ergebnis
Kristina Mladenovic Sílvia Soler Espinosa 6:0, 6:1
Pauline Parmentier Sara Sorribes Tormo 6:4, 6:2
Kristina Mladenovic Sara Sorribes Tormo 6:1, 6:1
Pauline Parmentier Sílvia Soler Espinosa nicht ausgetragen
Alizé Cornet
Amandine Hesse
María José Martínez Sánchez
Olga Sáez Larra
6:1, 3:6, [10:7]

Russland – Belgien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

RusslandRussland 2
BelgienBelgien 3

Datum: 22. bis 23. April 2017
Austragungsort: Malaja Arena, Moskau, Russland
Belag: Sand (Halle)

RusslandRussland BelgienBelgien Ergebnis
Jelena Wesnina Alison Van Uytvanck 6:3, 6:4
Anastassija Pawljutschenkowa Elise Mertens 4:6, 0:6
Jelena Wesnina Elise Mertens 4:6, 6:1, 2:6
Darja Kassatkina Maryna Sanewska 5:7, 6:1, 6:0
Darja Kassatkina
Jelena Wesnina
Elise Mertens
An-Sophie Mestach
1:6, 6:72

Deutschland – Ukraine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DeutschlandDeutschland 3
UkraineUkraine 2

Datum: 22. bis 23. April 2017
Austragungsort: Porsche-Arena, Stuttgart, Deutschland
Belag: Sand (Halle)

DeutschlandDeutschland UkraineUkraine Ergebnis
Julia Görges Elina Switolina 4:6, 6:1, 6:4
Angelique Kerber Lesja Zurenko 6:1, 6:4
Angelique Kerber Elina Switolina 4:6, 2:6
Julia Görges Lesja Zurenko 6:4, 6:4
Laura Siegemund
Carina Witthöft
Nadija Kitschenok
Olha Sawtschuk
4:6, 6:4, [6:10]

Slowakei – Niederlande[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SlowakeiSlowakei 2
NiederlandeNiederlande 3

Datum: 22. bis 23. April 2017
Austragungsort: Aegon Arena, Bratislava, Slowakei
Belag: Sand (Halle)

SlowakeiSlowakei NiederlandeNiederlande Ergebnis
Jana Čepelová Richèl Hogenkamp 6:3, 6:2
Rebecca Šramková Kiki Bertens 1:6, 3:6
Jana Čepelová Kiki Bertens 3:6, 3:6
Kristína Kučová Richèl Hogenkamp 5:7, 4:6
Daniela Hantuchová
Rebecca Šramková
Cindy Burger
Arantxa Rus
2:1 Aufgabe

Weltgruppe II[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

AustralienAustralien Australien BelgienBelgien Belgien ItalienItalien Italien RumänienRumänien Rumänien
RusslandRussland Russland SlowakeiSlowakei Slowakei Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Taiwan UkraineUkraine Ukraine

Erste Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Russland – Taiwan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

RusslandRussland 4
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh 1

Datum: 11. bis 12. Februar 2017
Austragungsort: Drushba-Mehrzweckhalle, Moskau, Russland
Belag: Hartplatz (Halle)

RusslandRussland Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Ergebnis
Jekaterina Makarowa Lee Ya-hsuan 6:3, 5:7, 6:1
Anna Blinkowa Chang Kai-chen 3:6, 5:7
Jekaterina Makarowa Chang Kai-chen 6:4, 7:5
Natalja Wichljanzewa Lee Ya-hsuan 6:1, 6:2
Anna Blinkowa
Anna Kalinskaja
Chan Chin-wei
Hsu Ching-wen
6:3, 7:5

Rumänien – Belgien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

RumänienRumänien 1
BelgienBelgien 3

Datum: 11. bis 12. Februar 2017
Austragungsort: Sala Polivalentă, Bukarest, Rumänien
Belag: Hartplatz (Halle)

RumänienRumänien BelgienBelgien Ergebnis
Monica Niculescu Kirsten Flipkens 3:6, 4:6
Sorana Cîrstea Yanina Wickmayer 6:74, 7:5, 5:7
Irina-Camelia Begu Elise Mertens 6:3, 5:7, 5:7
Sorana Cîrstea Kirsten Flipkens nicht ausgetragen
Sorana Cîrstea
Monica Niculescu
Kirsten Flipkens
Maryna Sanewska
6:2, 6:0

Ukraine – Australien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

UkraineUkraine 3
AustralienAustralien 1

Datum: 11. bis 12. Februar 2017
Austragungsort: Palace of Sports, Charkiw, Ukraine
Belag: Hartplatz (Halle)

UkraineUkraine AustralienAustralien Ergebnis
Lesja Zurenko Darja Gawrilowa 6:2, 6:3
Elina Switolina Ashleigh Barty 4:6, 6:1, 6:2
Elina Switolina Darja Gawrilowa 6:3, 6:2
Lesja Zurenko Ashleigh Barty nicht ausgetragen
Nadija Kitschenok
Olha Sawtschuk
Ashleigh Barty
Casey Dellacqua
2:6, 6:2, [8:10]

Italien – Slowakei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ItalienItalien 2
SlowakeiSlowakei 3

Datum: 11. bis 12. Februar 2017
Austragungsort: PalaGalassi, Forlì, Italien
Belag: Sand (Halle)

ItalienItalien SlowakeiSlowakei Ergebnis
Francesca Schiavone Anna Karolína Schmiedlová 6:3, 6:1
Sara Errani Rebecca Šramková 2:6, 6:3, 4:6
Sara Errani Daniela Hantuchová 2:6, 0:6
Francesca Schiavone Rebecca Šramková 2:6, 4:6
Jasmine Paolini
Martina Trevisan
Anna Karolína Schmiedlová
Rebecca Šramková
5:2 Aufgabe

Play-offs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlierer der 1. Runde aus der Weltgruppe II AustralienAustralien Australien ItalienItalien Italien RumänienRumänien Rumänien Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Taiwan
* KanadaKanada Kanada KasachstanKasachstan Kasachstan SerbienSerbien Serbien Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich

Vier Mannschaften qualifizierten sich aus der Zone Group I: zwei Mannschaften aus der Europa-/Afrika-Zone, eine Mannschaft aus der Asien-/Ozeanien-Zone und eine Mannschaft aus der Amerika-Zone.

Taiwan – Italien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ItalienItalien 3
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh 1

Datum: 22. bis 23. April 2017
Austragungsort: Circolo Tennis Barletta, Barletta, Italien
Belag: Sand

ItalienItalien Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Ergebnis
Martina Trevisan Lee Ya-hsuan 2:6, 6:3, 12:10
Sara Errani Hsu Chieh-yu 6:0, 6:2
Sara Errani Lee Ya-hsuan 3:6, 6:2, 6:3
Martina Trevisan Hsu Chieh-yu nicht ausgetragen
Jasmine Paolini
Camilla Rosatello
Chuang Chia-jung
Hsu Ching-wen
4:6, 4:6

Rumänien – Vereinigtes Königreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

RumänienRumänien 3
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich 2

Datum: 22. bis 23. April 2017
Austragungsort: Tenis Club IDU, Constanța, Rumänien
Belag: Sand

RumänienRumänien Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ergebnis
Simona Halep Heather Watson 6:4, 6:1
Sorana Cîrstea Johanna Konta 2:6, 3:6
Simona Halep Johanna Konta 6:1, 6:3
Irina-Camelia Begu Heather Watson 6:4, 7:5
Simona Halep
Monica Niculescu
Jocelyn Rae
Laura Robson
3:6, 6:1, [8:10]

Serbien – Australien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SerbienSerbien 0
AustralienAustralien 4

Datum: 22. bis 23. April 2017
Austragungsort: Kristalna Dvorana Sports Hall, Zrenjanin, Serbien
Belag: Hartplatz (Halle)

SerbienSerbien AustralienAustralien Ergebnis
Aleksandra Krunić Ashleigh Barty 4:6, 3:6
Ivana Jorović Darja Gawrilowa 2:6, 2:6
Nina Stojanović Darja Gawrilowa 0:6, 3:6
Ivana Jorović Ashleigh Barty nicht ausgetragen
Aleksandra Krunić
Nina Stojanović
Ashleigh Barty
Casey Dellacqua
1:6, 5:7

Kanada – Kasachstan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

KanadaKanada 3
KasachstanKasachstan 2

Datum: 22. bis 23. April 2017
Austragungsort: Stade Uniprix, Montreal, Kanada
Belag: Hartplatz (Halle)

KanadaKanada KasachstanKasachstan Ergebnis
Bianca Andreescu Julija Putinzewa 4:6, 6:4, 4:6
Françoise Abanda Jaroslawa Schwedowa 6:3, 6:4
Françoise Abanda Julija Putinzewa 6:3, 6:3
Bianca Andreescu Jaroslawa Schwedowa 7:61, 6:4
Gabriela Dabrowski
Katherine Sebov
Kamila Kerimbajewa
Galina Woskobojewa
7:66, 6:76, [5:10]

Amerika-Zone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • die fett gekennzeichnete Mannschaft qualifizierte sich für die Play-offs zur Weltgruppe II
  • die kursiv gekennzeichneten Mannschaften stiegen in die Gruppe II ab

Datum: 6. bis 11. Februar 2017
Austragungsort: Club Deportivo la Asuncion, Metepec (México), Mexiko
Belag: Hartplatz

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A CAN PAR VEN BOL S-N
1 KanadaKanada Kanada 3:0 2:0 2:1 3:0
2 ParaguayParaguay Paraguay 0:3 3:0 2:1 2:1
3 VenezuelaVenezuela Venezuela 1:2 1:2 3:0 1:2
4 BolivienBolivien Bolivien 0:3 0:3 0:3 0:3
Gruppe B CHL ARG COL BRA MEX S-N
1 ChileChile Chile 2:1 1:2 2:1 2:1 3:1
2 ArgentinienArgentinien Argentinien 1:2 3:0 2:1 2:1 3:1
3 KolumbienKolumbien Kolumbien 0:3 2:1 2:1 1:2 2:2
4 BrasilienBrasilien Brasilien 1:2 1:2 1:2 3:0 1:3
5 MexikoMexiko Mexiko 1:2 1:2 2:1 0:3 1:3
Platz Team Gruppe A Ergebnis Team Gruppe B
Aufstieg KanadaKanada Kanada 2:0 ChileChile Chile
3–4 ParaguayParaguay Paraguay 2:0 ArgentinienArgentinien Argentinien
Abstieg VenezuelaVenezuela Venezuela 2:0 MexikoMexiko Mexiko
Abstieg BolivienBolivien Bolivien 0:2 BrasilienBrasilien Brasilien

Gruppe II[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • die fett gekennzeichneten Mannschaften stiegen in die Gruppe I auf

Datum: 19. bis 22. Juli 2017
Austragungsort: Carrasco Lawn Tennis Club, Montevideo, Uruguay
Belag: Sand

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A ECU CUB URU S-N
1 EcuadorEcuador Ecuador 2:1 2:1 2:0
2 KubaKuba Kuba 1:2 2:1 1:1
3 UruguayUruguay Uruguay 1:2 1:2 0:2
Gruppe B GUA DOM BAR S-N
1 GuatemalaGuatemala Guatemala 3:0 3:0 2:0
2 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dom. Rep. 0:3 3:0 1:1
3 BarbadosBarbados Barbados 0:3 0:3 0:2
Gruppe C PUR TTO HON S-N
1 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 2:1 3:0 2:0
2 Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Trinidad und Tobago 1:2 2:1 1:1
3 HondurasHonduras Honduras 0:3 1:2 0:2
Gruppe D PER CRC BAH PAN S-N
1 PeruPeru Peru 3:0 3:0 3:0 3:0
2 Costa RicaCosta Rica Costa Rica 0:3 3:0 2:1 2:1
3 BahamasBahamas Bahamas 0:3 0:3 2:1 1:2
4 PanamaPanama Panama 0:3 1:2 1:2 0:3
Platz Team Gruppe A Ergebnis Team Gruppe C
Aufstieg EcuadorEcuador Ecuador 0:2 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico
5–8 KubaKuba Kuba 2:1 Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Trinidad und Tobago
9–12 UruguayUruguay Uruguay 1:1 HondurasHonduras Honduras
Platz Team Gruppe B Ergebnis Team Gruppe D
Aufstieg GuatemalaGuatemala Guatemala 2:1 PeruPeru Peru
5–8 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dom. Rep. 1:1 Costa RicaCosta Rica Costa Rica
9–12 BarbadosBarbados Barbados 1:1 BahamasBahamas Bahamas

Asien-/Ozeanien-Zone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • die fett gekennzeichnete Mannschaft qualifizierte sich für die Play-offs zur Weltgruppe II
  • die kursiv gekennzeichnete Mannschaft stieg in die Gruppe II ab

Datum: 8. bis 11. Februar 2017
Austragungsort: National Tennis Centre, Astana, Kasachstan
Belag: Hartplatz (Halle)

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A KAZ KOR THA S-N
1 KasachstanKasachstan Kasachstan 2:1 3:0 2:0
2 Korea SudSüdkorea Südkorea 1:2 3:0 1:1
3 ThailandThailand Thailand 0:3 0:3 0:1
Gruppe B JPN CHN IND PHI S-N
1 JapanJapan Japan 3:0 3:0 3:0 3:0
2 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 0:3 3:0 3:0 2:1
3 IndienIndien Indien 0:3 0:3 2:1 1:2
4 PhilippinenPhilippinen Philippinen 0:3 0:3 1:2 0:3
Platz Team Gruppe A Ergebnis Team Gruppe B
Aufstieg KasachstanKasachstan Kasachstan 2:1 JapanJapan Japan
3–4 Korea SudSüdkorea Südkorea 0:2 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
5–6 k. A. IndienIndien Indien
Abstieg ThailandThailand Thailand 2:0 PhilippinenPhilippinen Philippinen

Gruppe II[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • die fett gekennzeichnete Mannschaft stieg in die Gruppe I auf

Datum: 18. bis 23. Juli 2017
Austragungsort: Dushanbe Central Stadium, Duschanbe, Tadschikistan
Belag: Hartplatz

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A UZB NZL TKM S-N
1 UsbekistanUsbekistan Usbekistan 3:0 3:0 2:0
2 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 0:3 3:0 1:1
3 TurkmenistanTurkmenistan Turkmenistan 0:3 0:3 0:2
Gruppe B HKG POC IRI S-N
1 HongkongHongkong Hongkong 3:0 3:0 2:0
2 Gemischte MannschaftGemischte Mannschaft Pazifik Ozeanien 0:3 3:0 1:1
3 IranIran Iran 0:3 0:3 0:2
Gruppe C MAS SIN PAK S-N
1 MalaysiaMalaysia Malaysia 3:0 3:0 2:0
2 SingapurSingapur Singapur 0:3 3:0 1:1
3 PakistanPakistan Pakistan 0:3 0:3 0:2
Gruppe D INA SRI TAJ KGZ S-N
1 IndonesienIndonesien Indonesien 3:0 3:0 3:0 3:0
2 Sri LankaSri Lanka Sri Lanka 0:3 2:1 3:0 2:1
3 TadschikistanTadschikistan Tadschikistan 0:3 1:2 2:1 1:2
4 KirgisistanKirgisistan Kirgisistan 0:3 0:3 1:2 0:3
Platz Team Gruppe A Ergebnis Team Gruppe D
Halbfinale UsbekistanUsbekistan Usbekistan 2:1 IndonesienIndonesien Indonesien
5–8 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 2:0 Sri LankaSri Lanka Sri Lanka
9–12 TurkmenistanTurkmenistan Turkmenistan 0:2 TadschikistanTadschikistan Tadschikistan
Platz Team Gruppe B Ergebnis Team Gruppe C
Halbfinale HongkongHongkong Hongkong 3:0 MalaysiaMalaysia Malaysia
5–8 Gemischte MannschaftGemischte Mannschaft Pazifik Ozeanien 3:0 SingapurSingapur Singapur
9–12 IranIran Iran 2:1 PakistanPakistan Pakistan
Platz Aufstiegsfinalist 1 Ergebnis Aufstiegsfinalist 2
Aufstieg UsbekistanUsbekistan Usbekistan 1:2 HongkongHongkong Hongkong

Europa-/Afrika-Zone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • die fett gekennzeichneten Mannschaften qualifizierten sich für die Play-offs zur Weltgruppe II
  • die kursiv gekennzeichneten Mannschaften stiegen in die Gruppe II ab

Datum: 8. bis 11. Februar 2017
Austragungsort: Tallink Tennis Centre, Tallinn, Estland
Belag: Hartplatz (Halle)

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A POL AUT GEO S-N
1 PolenPolen Polen 2:1 2:1 2:0
2 OsterreichÖsterreich Österreich 1:2 2:1 1:1
3 GeorgienGeorgien Georgien 1:2 1:2 0:2
Gruppe B CRO HUN BIH S-N
1 KroatienKroatien Kroatien 2:1 3:0 2:0
2 UngarnUngarn Ungarn 1:2 3:0 1:1
3 Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina 0:3 0:3 0:2
Gruppe C GBR LAT TUR PRT S-N
1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 3:0 3:0 3:0 3:0
2 LettlandLettland Lettland 0:3 2:1 3:0 2:1
3 TurkeiTürkei Türkei 0:3 1:2 2:1 1:2
4 PortugalPortugal Portugal 0:3 0:3 1:2 0:3
Gruppe D SER EST BGR ISR S-N
1 SerbienSerbien Serbien 2:1 2:1 2:1 3:0
2 EstlandEstland Estland 1:2 2:1 2:1 2:1
3 BulgarienBulgarien Bulgarien 1:2 1:2 2:1 1:2
4 IsraelIsrael Israel 1:2 1:2 1:2 0:3
Platz Team Gruppe A Ergebnis Team Gruppe D
Aufstieg PolenPolen Polen 1:2 SerbienSerbien Serbien
5–8 OsterreichÖsterreich Österreich 2:1 EstlandEstland Estland
9–10 k. A. BulgarienBulgarien Bulgarien
Abstieg GeorgienGeorgien Georgien 2:1 IsraelIsrael Israel
Platz Team Gruppe B Ergebnis Team Gruppe C
Aufstieg KroatienKroatien Kroatien 1:2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
5–8 UngarnUngarn Ungarn 2:0 LettlandLettland Lettland
9–10 k. A. TurkeiTürkei Türkei
Abstieg Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina 1:2 PortugalPortugal Portugal

Gruppe II[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • die fett gekennzeichneten Mannschaften stiegen in die Gruppe I auf
  • die kursiv gekennzeichneten Mannschaften stiegen in die Gruppe III ab

Datum: 19. bis 22. April 2017
Austragungsort: Siauliai Tennis School, Šiauliai, Litauen
Belag: Hartplatz (Halle)

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A SVN SWE NOR ZAF S-N
1 SlowenienSlowenien Slowenien 3:0 1:2 3:0 2:1
2 SchwedenSchweden Schweden 0:3 3:0 3:0 2:1
3 NorwegenNorwegen Norwegen 2:1 0:3 3:0 2:1
4 SudafrikaSüdafrika Südafrika 0:3 0:3 0:3 0:3
Gruppe B DEN LUX EGY LTU S-N
1 DanemarkDänemark Dänemark 2:1 2:1 3:0 3:0
2 LuxemburgLuxemburg Luxemburg 1:2 1:2 3:0 1:2
3 AgyptenÄgypten Ägypten 1:2 2:1 1:2 1:2
4 LitauenLitauen Litauen 0:3 0:3 2:1 1:2
Platz Team Gruppe A Ergebnis Team Gruppe B
Aufstieg SlowenienSlowenien Slowenien 2:0 LuxemburgLuxemburg Luxemburg
Aufstieg SchwedenSchweden Schweden 2:1 DanemarkDänemark Dänemark
Abstieg NorwegenNorwegen Norwegen 2:0 LitauenLitauen Litauen
Abstieg SudafrikaSüdafrika Südafrika 0:2 AgyptenÄgypten Ägypten

Gruppe III[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • die fett gekennzeichneten Mannschaften stiegen in die Gruppe II auf

Datum: 12. bis 17. Juni 2017
Austragungsort: National Tennis School & Tennis Club Acvila, Chișinău, Moldawien
Belag: Sand

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A GRE MLT ARM S-N
1 GriechenlandGriechenland Griechenland 2:1 3:0 2:0
2 MaltaMalta Malta 1:2 3:0 1:1
3 ArmenienArmenien Armenien 0:3 0:3 0:2
Gruppe B CYP IRL KEN ISL S-N
1 Zypern RepublikZypern Zypern 3:0 3:0 3:0 3:0
2 IrlandIrland Irland 0:3 2:1 3:0 2:1
3 KeniaKenia Kenia 0:3 1:2 2:1 1:2
4 IslandIsland Island 0:3 0:3 1:2 0:3
Gruppe C FIN TUN MKD CMR S-N
1 FinnlandFinnland Finnland 2:1 3:0 3:0 3:0
2 TunesienTunesien Tunesien 1:2 3:0 3:0 2:1
3 NordmazedonienNordmazedonien Nordmazedonien 0:3 0:3 3:0 1:2
4 KamerunKamerun Kamerun 0:3 0:3 0:3 0:3
Gruppe D MDA MAR ALG MOZ S-N
1 Moldau RepublikRepublik Moldau Moldau 3:0 3:0 3:0 3:0
2 MarokkoMarokko Marokko 0:3 3:0 3:0 2:1
3 AlgerienAlgerien Algerien 0:3 0:3 3:0 1:2
4 MosambikMosambik Mosambik 0:3 0:3 0:3 0:3
Platz Team Gruppe A Ergebnis Team Gruppe C
Aufstieg GriechenlandGriechenland Griechenland 2:0 FinnlandFinnland Finnland
5–8 MaltaMalta Malta 2:1 TunesienTunesien Tunesien
9–12 ArmenienArmenien Armenien 1:2 NordmazedonienNordmazedonien Nordmazedonien
13–14 k. A. KamerunKamerun Kamerun
Platz Team Gruppe B Ergebnis Team Gruppe D
Aufstieg Zypern RepublikZypern Zypern 0:2 Moldau RepublikRepublik Moldau Moldau
5–8 IrlandIrland Irland 1:2 MarokkoMarokko Marokko
9–12 KeniaKenia Kenia 0:2 AlgerienAlgerien Algerien
13–14 IslandIsland Island 3:0 MosambikMosambik Mosambik

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Fed Cup 2017 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien