Tummel Bridge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Koordinaten: 56° 42′ 28″ N, 4° 1′ 23″ W

Tummel Bridge
Tummel Bridge
Tummel Bridge
Nutzung Straßenbrücke
Unterführt Tummel
Ort nahe Loch Tummel
Konstruktion Bogenbrücke
Anzahl der Öffnungen 2
Fertigstellung um 1734
Lage
Tummel Bridge (Schottland)
Tummel Bridge

Die Tummel Bridge ist eine Straßenbrücke nahe dem Loch Tummel in der schottischen Council Area Perth and Kinross. 1971 wurde die Brücke in die schottischen Denkmallisten in der höchsten Denkmalkategorie A aufgenommen.[1]

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Mauerwerksviadukt wurde als Teil einer Militärstraße durch Feldmarschall George Wade veranlasst und um 1743 fertiggestellt. Später führte die Brücke die B846 über den Tummel, die heute einen nebenliegenden Neubau nutzt.[2]

Das Bruchsteinbauwerk überspannt den Tummel nahe dem Wasserkraftwerk Tummel mit zwei ungleichen Segmentbögen, von denen der nördliche deutlich kleiner dimensioniert ist. Der stromaufwärts gerichtete, spitze Eisbrecher am Brückenpfeiler ist äußerst lang ausgeführt.[1][2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Listed Building – Eintrag. In: Historic Scotland.
  2. a b Eintrag zu Tummel Bridge in Canmore, der Datenbank von Historic Environment Scotland (englisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]