Musterberechtigung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Type Rating)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Musterberechtigung (englisch Type Rating) berechtigt zum Führen eines bestimmten Luftfahrzeugmusters. Erwerben kann man eine Musterberechtigung bei einem Ausbildungsbetrieb für Musterberechtigungen, auch Type Rating Training Organisation (TRTO) genannt. Eine TRTO muss vom Luftfahrt-Bundesamt (LBA) genehmigt worden sein. Eine der größten TRTOs in Deutschland ist die Tochtergesellschaft der Lufthansa, die Lufthansa Flight Training GmbH (LFT). Darüber hinaus ist es möglich, eine Musterberechtigung auf Airbus, Boeing oder Bombardier ebenfalls bei einer privaten TRTO zu erhalten.

Ein aktueller Full Flight Simulator

Die Voraussetzungen, um eine Musterberechtigung erwerben zu dürfen, sind in den Verordnungen nach JAR-FCL geregelt.

Die Flugschulung beinhaltet eine theoretische (meist in Form eines CBT) und praktische Einweisung des Luftfahrzeugführers auf dem entsprechenden Muster. Diese Ausbildung wird mit einer Prüfung beendet, die nach einer festgelegten Zeit erneuert werden muss. Da der Betrieb von bestimmten Luftfahrzeugen mitunter sehr teuer ist, wird das Type Rating Training oft in einem Flugsimulator durchgeführt. Dies hat zudem den Vorteil, dass kritische Manöver dort gefahrlos geübt werden können. Nach erfolgreich abgeschlossenem Simulatortraining folgt das Base Training, wobei es sich um Platzrunden handelt, die in einem echten Luftfahrzeug durchgeführt werden. Die Musterberechtigung wird anschließend in die Lizenz des Piloten eingetragen.

Techniker von Flugzeug-Wartungsbetrieben benötigen ebenfalls ein Type Rating. Dieses berechtigt dann zum Bescheinigen der durchgeführten Wartungsarbeiten.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]