Ulaqchi Khan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ulaqchi Khan (* 1247; † 1257), auch als Ulaqchi das Kind oder Olagchi bekannt, war 1257 als zehnjähriger Knabe Khan der Blauen Horde geworden.

Es ist nicht klar, ob es sich um einen Sohn, oder einen Bruder Sartaqs handelte. Es ist ebenfalls nicht geklärt, ob er zu Tode kam oder einfach nur abgesetzt wurde. Zumindest ließ Berke Khan seinerzeit Borakchin Khatun, Batus Witwe, hinrichten, was auf Machtkämpfe hindeutet, auch angesichts des wahrscheinlich gewaltsamen Todes Sartaqs.

Vorgänger Amt Nachfolger
Sartaq Khan Khan der Goldenen Horde
1257
Berke Khan