União das Freguesias de São Sebastião da Giesteira e Nossa Senhora da Boa Fé

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
São Sebastião da Giesteira e Nossa Senhora da Boa Fé
Wappen Karte
Das Wappen fehlt noch
São Sebastião da Giesteira e Nossa Senhora da Boa Fé (Portugal)
São Sebastião da Giesteira e Nossa Senhora da Boa Fé
Basisdaten
Koordinaten: 38° 35′ N, 8° 6′ WKoordinaten: 38° 35′ N, 8° 6′ W
Postleitzahl: 7000-202
Politik
Bürgermeister: António Joaquim Pereira Maduro (PS)
Adresse der Gemeindeverwaltung: Junta de Freguesia de São Sebastião da Giesteira e Nossa Senhora da Boa Fé
Rua da Escola, 5
7000-202 São Sebastião da Giesteira e Nossa Senhora da Boa Fé

União das Freguesias de São Sebastião da Giesteira e Nossa Senhora da Boa Fé, kürzer São Sebastião da Giesteira e Nossa Senhora da Boa Fé, ist eine Gemeinde (Freguesia) im portugiesischen Kreis (Concelho) von Évora. Die Gemeinde hat 1082 Einwohner auf einer Fläche von 75,38 km² (Zahlen nach Stand 2011).

Die Gemeinde entstand am 29. September 2013 mit der Gebietsreform in Portugal, durch Zusammenschluss der Gemeinden São Sebastião da Giesteira und Nossa Senhora da Boa Fé. São Sebastião da Giesteira wurde offiziell Sitz dieser neu gebildeten Gemeinde.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Veröffentlichung der administrativen Neuordnung im Gesetzesblatt Diário da República vom 28. Januar 2013, abgerufen am 15. Oktober 2015