Universität Douala

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Universität von Duala
Université de Douala
Gründung 19. Januar 1993[1]
Trägerschaft staatlich[2]
Ort Douala
Land Kamerun
Rektor Dieudonné Oyono[3]
Studierende 41.598 (2012–2013)[1]
Mitarbeiter 700 Lehrkräfte (2012–2013)[1]
Netzwerke IAU[2]
Website www.univ-douala.com

Die Universität Douala, auch Universität von Duala (englisch University of Douala, französisch Université de Douala), ist eine staatliche Universität in der kamerunischen Großstadt Douala.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das am 8. April 1977 gegründete Hochschulzentrum in Douala wurde per Notverordnung des Präsidenten Nr. 93/026 am 19. Januar 1993 zur Universität erhoben. Offizielles Gründungsdatum der Universität von Douala ist daher offiziell der 19. Januar 1993.[1] Mit seinem Hauptsitz in der größten Stadt und ehemaligen Hauptstadt Kameruns nimmt die Bildungseinrichtung eine herausragende Stellung innerhalb des Hochschulsystems in Kamerun ein. Die Universität von Douala besitzt sechs Fachbereiche und fünf sogenannte „Ecoles“.

Fachbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften
  • Fakultät der Rechts- und Politikwissenschaften
  • Fakultät für Naturwissenschaften
  • Fakultät für Wirtschaft und Verwaltung
  • Fakultät für Medizin- und Pharmazeutische Wissenschaften
  • Fakultät für Technik und Betriebswirtschaft

Ecoles (Fachhochschulen)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von den fünf Écoles der Universität von Douala sind derzeit nur drei aktiv:

  • L’École Supérieure des Sciences Économiques et Commerciales (ESSEC) (Fachhochschule für Betriebswirtschaft)
  • L’École Normale Supérieure de l’Enseignement Technique (ENSET) (Fachhochschule für Technikausbildung)
  • L’Institut Universitaire de Technologie (IUT) (Universitätsinstitut für Technologie)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: University of Douala – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d L'Université de Douala en bref.... Abgerufen am 21. Dezember 2014.
  2. a b Université de Douala. In: www.whed.net WHED - IAU's World Higher Education Database. Abgerufen am 20. März 2015.
  3. L'Administration centrale de l'Univerité de Douala. Abgerufen am 21. Dezember 2014.

Koordinaten: 4° 3′ 21,1″ N, 9° 44′ 1,4″ O