Valeria Rivero

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Valeria Rivero Modenesi (* 8. September 1984 in Lima) ist eine peruanische Badmintonspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Valeria Rivero gewann 2003 Bronze bei den Panamerikanischen Spielen im Damendoppel mit Lorena Blanco. Vier Jahre später gewann sie mit Jie Meng erneut Bronze in der gleichen Disziplin. 2005 erkämpfte sie sich zwei Titel bei den Fiji International, 2006 zwei bei den Peru International. 2007 gewann sie die Puerto Rico International und 2008 wurde sie erstmals peruanische Meisterin.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2003 Panamerikanische Spiele Damendoppel 3 Lorena Blanco / Valeria Rivero
2005 Fiji International Damendoppel 1 Valeria Rivero / Lynne Scutt
2005 Fiji International Dameneinzel 1 Valeria Rivero
2006 Peru International Mixed 1 Roy Purnomo / Valeria Rivero
2006 Peru International Damendoppel 1 Jie Meng / Valeria Rivero
2007 Puerto Rico International Mixed 1 Andrés Corpancho / Valeria Rivero
2007 Panamerikanische Spiele Damendoppel 3 Jie Meng / Valeria Rivero
2008 Peruanische Meisterschaft Damendoppel 1 Jie Meng / Valeria Rivero
2012 Peru: Landesmeisterschaften Damendoppel 1 Claudia Rivero / Valeria Rivero

Referenzen[Bearbeiten]