Valley Parade

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Northern Commercials Stadium
Valley Parade
Der Sunwin Stand im Valley Parade im Februar 2008
Der Sunwin Stand im Valley Parade im Februar 2008
Frühere Namen

Valley Parade Stadium (1886–1995, 2005–2007)
Pulse Stadium (1995–1999)
The Bradford and Bingley Stadium (2005–2007)
Intersonic Stadium (2007)
Coral Windows Stadium (bis 2016)

Daten
Ort Valley Parade
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bradford BD8 7DY, West Yorkshire, Vereinigtes Königreich
Koordinaten 53° 48′ 15″ N, 1° 45′ 33″ WKoordinaten: 53° 48′ 15″ N, 1° 45′ 33″ W
Eigentümer Gordon Gibb Pension Fund
Eröffnung 1886
Renovierungen 1905, 1990, 2000
Oberfläche Naturrasen
Architekt Archibald Leitch (1905)
Kapazität 25.136 Plätze
Spielfläche 103 × 64 m
Verein(e)
Veranstaltungen
  • Spiele des Manningham FC (1886–1903)
  • Spiele von Bradford City (seit 1903)
  • Spiele von Bradford Park Avenue (1973–1974)
  • Spiele der Bradford Bulls (2001–2002)

Das Valley Parade (voller Name: Valley Parade Stadium, durch Sponsoringvertrag offiziell Northern Commercials Stadium) ist ein Fußballstadion in der englischen Großstadt Bradford, im Metropolitan County West Yorkshire, Vereinigtes Königreich. Heute bietet die Spielstätte den Besuchern 25.136 überdachte Sitzplätze.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Valley Parade ist die Heimspielstätte von Bradford City seit der Gründung des Vereins im Jahr 1903 bzw. schon seit 1886, als der Vorgängerverein noch unter dem Namen Manningham FC im Rugby-Sport tätig gewesen war.

Am 11. Mai 1985 wurde das Valley Parade Schauplatz einer der größten Stadionkatastrophen in der britischen Geschichte, als die Haupttribüne während eines Spiels in Flammen aufging. Bei der Valley-Parade-Feuerkatastrophe kamen 56 Zuschauer ums Leben.

Besucherrekord und Zuschauerschnitt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Partie der 4. Runde im FA Cup 1910/11 am 11. März 1911 zwischen Bradford City und dem FC Burnley (1:0) versammelten sich 39.146 Fans im Valley Parade. Die Bestmarke in Zeiten moderner Sitzplatzstadien wurde am 7. März 2015 aufgestellt. Die Partie der 6. Runde im FA Cup 2014/15 zwischen Bradford City und dem FC Reading (0:0) lockte 24.321 Zuschauer in das Stadion.[1]

Berücksichtigt wurden die Ligaspiele von Bradford City.

  • 2002/03: 12.500 (Football League First Division)
  • 2003/04: 11.377 (Football League First Division)
  • 2004/05: 08.856 (Football League One)
  • 2005/06: 08.264 (Football League One)
  • 2006/07: 08.694 (Football League One)
  • 2007/08: 13.756 (Football League Two)
  • 2008/09: 12.704 (Football League Two)
  • 2009/10: 11.422 (Football League Two)
  • 2010/11: 11.127 (Football League Two)
  • 2011/12: 10.171 (Football League Two)
  • 2012/13: 10.322 (Football League Two)
  • 2013/14: 14.120 (Football League One)
  • 2014/15: 13.353 (Football League One)
  • 2015/16: 18.090 (Football League One)
  • 2016/17: 18.180 (Football League One)

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Northern Commercials Stadium – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. footballgroundguide.com: Besucherrekord und Zuschauerschnitt (englisch)