Veli Acar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veli Acar
Personalia
Geburtstag 30. August 1981
Geburtsort Kelekçi (Acıpayam), DenizliTürkei
Größe 174 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
1998–1999 Denizli Karşıyakaspor
1999–2000 Denizli Telekomspor
2000–2001 Acıpayam Merkez Spor
2001–2002 Pamukkale Üniversitesi GSK
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002–2005 Denizli Belediyespor 90 (20)
2005–2010 Bursaspor 115 0(2)
2010–2011 Konyaspor 19 0(0)
2011–2013 Denizlispor 61 0(3)
2013–2014 Mersin İdman Yurdu 28 0(1)
2014– Denizlispor 73 0(2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2016/17

Veli Acar (* 30. August 1981 in Kelekçi, Acıpayam, Provinz Denizli) ist ein türkischer Fußballspieler, der bei Denizlispor unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Acar begann seine Karriere in der vierten Liga bei Denizli Belediyespor. In drei Jahren absolvierte Acar 90 Spiele und erzielte 20 Tore. Im Sommer 2005 verpflichtete ihn der Zweitligist Bursaspor. Ihm gelang mit Bursaspor der sofortige Aufstieg in die Turkcell Süper Lig, wo er am Ende der Saison 2009/10 auch türkischer Meister wurde. Zur Saison 2010/11 wechselte er zum Aufsteiger Konyaspor.

Nach nur einer Saison wechselte er zu Denizlispor. Hier war er zwei Spielzeiten lang Stammspieler und Kapitän der Mannschaft.

Zur Saison 2013/14 wurde er von dem Zweitligisten Mersin İdman Yurdu verpflichtet.[1] Nach nur einer Saison wechselte Acar wieder zu seinem vorherigen Verein Denizlispor und unterschrieb für ein Jahr.[2] Im Sommer 2016 und 2017 wurde sein Vertrag um jeweils ein weiteres Jahr verlängert.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Bursaspor
Mit Mersin İdman Yurdu
  • Playoff-Sieger der TFF 1. Lig und Aufstieg in die Süper Lig: 2013/14

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ntvspor.net: „Veli Acar Mersin'de“
  2. milliyet.com.tr: „Denizlispor'dan iki imza!“

[[Kategorie:]]