Verband der Landwirtschaftskammern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Verband der Landwirtschaftskammern e.V.
(VLK)
Zweck: Dachverband der Landwirtschaftskammern in Deutschland
Vorsitz: Johannes Frizen
Gründungsdatum: 1924 / 1949
Sitz: Berlin
Website: www.vlk-agrar.de

Der Verband der Landwirtschaftskammern e.V. (VLK) ist eine Fachgesellschaft, die sich als Bindeglied der deutschen Landwirtschaftskammern versteht und auch mit der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft sowie dem Bayerischen Bauernverband zusammengeschlossen ist. Mitglied im VLK kann jede Landwirtschaftskammer oder jede andere berufsständische Institution mit gleicher Aufgabenstellung sein. Der VLK ist Mitglied im Zentralausschuss der deutschen Landwirtschaft und arbeitet dort mit den anderen Agrarverbänden eng zusammen.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verband der Landwirtschaftskammern wurde 1924 erstmals in Berlin in das Vereinsregister eingetragen, während des 3. Reiches wurde der Verband gleichgeschaltet und im Jahr 1949 erneut gegründet.[2]

Aufgaben und Struktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der VLK koordiniert und moderiert über seine Fachgremien in Ausschüssen und Arbeitskreisen die Zusammenarbeit der Mitglieder und Agrarverwaltungen in Bundesländern ohne Landwirtschaftskammern.

Der VLK ist auch Bindeglied zwischen den Bundesministerien und den Landwirtschaftskammern, unterstützt die Kommunikation und den fachlichen Austausch und gibt Stellungnahmen zu Gesetzesentwürfen ab.

International steht der VLK in regelmäßigem Kontakt zu den europäischen Landwirtschaftskammern und dem Ausschuss der berufsständischen landwirtschaftlichen Organisationen der Europäischen Union COPA-COGECA.

Als Arbeitsgruppen sind tätig:

  • Produktion und Markt: Pflanzen- und Ackerbau ‒ Gartenbau ‒ Versuchswesen Acker- und Gartenbau ‒ Nährstoffhaushalt und Düngung ‒ Ökologischer Landbau ‒ Tierhaltung ‒ Tierzucht ‒ Tierschutz ‒ Marktberichtswesen
  • Betriebswirtschaft, Beratung, Umwelt: Unternehmensberatung ‒ Testbetriebnetz/Statistik ‒ Arbeitnehmerfrage ‒ Landwirtschaftliches Sachverständigenwesen ‒ Erwerbs- und Einkommenskombinationen ‒ Bauen, Energie, Technik ‒ Umweltschutz ‒ Raumordnung ‒ Ländliche Entwicklung ‒ Projekte
  • Berufliche Bildung: Geschäftsführung des Arbeitskreises der zuständigen Stellen für die Berufsbildung ‒ Berufsausbildung ‒ Berufliche Fort- und Weiterbildung ‒ Bildungspolitik
  • Futter und Fütterung: Verein Futtermitteltest Haus Düsse ‒ Verein Futtermitteltest ‒ Futtermittel ‒ Fütterung

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Landwirtschaftskammer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Verband der Landwirtschaftskammern Berlin
  2. Geschichte des VLK pdf, abgerufen am 12. März 2017